Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
Gadget-Texte

EKSA E5000 Pro

Dieses Headset liefert ein großartiges Audioprofil sowie 7.1 Surround Sound, alles zu einem vernünftigen Preis.

In den letzten Monaten hatte ich die Gelegenheit, die Peripheriegeräte von EKSA durch den Ringer zu bringen. Von Ohrhörern bis hin zu Headsets hatte ich heute das Glück, das neueste Headset E5000 Pro in die Hand zu nehmen, ein System, das eine Reihe von Premium-Funktionen in einem preiswerten Paket bietet. Während viele Produkte von EKSA eindeutig auf ihre Kostenfreundlichkeit zugeschnitten sind (nicht, dass das eine schlechte Sache ist), fühlt sich dieses Gerät nicht so an, besonders wenn es um das Audioprofil geht. Aber das soll nicht heißen, dass es ein Knockout ist, da es einige fast regressive Merkmale hat. Lassen Sie mich erklären, was ich meine.

EKSA E5000 Pro

Zunächst einmal ist es erwähnenswert, dass der E5000 Pro ein ziemlich hochwertiges Aussehen und Gefühl hat. Es ist ziemlich sperrig in der Größe, aber ist leicht und ist dank der Leder-Ohrenschützer und des Kopfbügels sehr bequem. Der Build ist fest, aber er hat einen gewissen Flex, was bedeutet, dass er nicht leicht brechen sollte. Und was das eigentliche Design betrifft, so ist es ziemlich flach und fast ein wenig Razer-esque, da das Headset durch grüne Akzente, Nähte, Drähte, die das Stirnband und die Lautsprecher verbinden, und in Form von LED-Beleuchtung an der Außenseite der Ohrmuscheln hervorgehoben wird, die selbst sichtbar, aber nicht überwältigend offensichtlich und ablenkend ist. In der Tat, abgesehen von dem extravaganten Plastikmuster auf der Außenseite der Ohrmuschel, würden Sie dies wahrscheinlich nicht als ein Gaming-Produkt betrachten.

Was den tatsächlichen Ton betrifft, den der E5000 Pro liefert, ist dies wirklich ziemlich beeindruckend. Die 50-mm-Lautsprecher bieten ein vielfältiges und komplexes Audioprofil, das absolut nicht das ist, was Sie für ein System erwarten würden, das für rund £ 50 erhältlich ist. Und dies wird noch weiter verbessert, wenn man bedenkt, dass das Headset auch 7.1-Surround-Sound bieten kann, was ideal für alle ist, die das Headset beim Spielen von Shootern und anderen rasanten Spielen verwenden möchten. Kombinieren Sie dies mit ENC-Technologie, die dazu beiträgt, unerwünschte störende Außengeräusche zu reduzieren, und Sie erhalten ein auditives Erlebnis, das sich wie ein Schnäppchen anfühlt, wenn man die Preisklasse bedenkt, in der sich dieses Headset befindet.

Auf der linken Ohrmuschel gibt es sogar ein paar verschiedene Bedienelemente, die sich auf den Ton auswirken. Es gibt eine Mikrofon-Muting-Taste, einen Lautstärkeregler und sogar eine Möglichkeit, die LED-Beleuchtung ein- / auszuschalten, eine Taste, die zufällig eine zweite Funktion hat, um die Surround-Sound-Funktion zu aktivieren und zu deaktivieren. So ziemlich alles, was Sie von diesem Headset erwarten können, kann über die Bedienelemente an der Ohrmuschel bedient werden.

Werbung:
EKSA E5000 Pro

Jetzt, mit all diesen großartigen Funktionen, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie die E5000 Pro zu einem so günstigen Preis verkauft wird, und das kommt auf die "regressiveren" Funktionen an, die ich zuvor erwähnt habe. Dies ist nämlich ein rein kabelgebundenes Gerät, was bedeutet, dass Sie jederzeit mit Ihrem PC oder Ihrer Spielekonsole / Ihrem Controller verbunden sein müssen, um dieses Headset verwenden zu können. Dies allein bedeutet, dass im E5000 Pro kein Akku benötigt wird oder eine Notwendigkeit für Bluetooth- oder Wireless-Funktionen, die sich heutzutage wie ein erheblicher Verlust anfühlen. Es macht den E5000 Pro keineswegs unbrauchbar, aber jeder, der gerne wandern kann und keine Drähte hat, die ihn feststecken, könnte wegen dieser Designwahl abgeschreckt werden. Während das Mikrofon abnehmbar ist (was ein großartiges Feature ist), ist das Mikrofon nicht von besonders guter Qualität und scheint in erster Linie für Game-Chat-Lobbys konzipiert zu sein.

Was ich jedoch über das kabelgebundene Design sagen werde, ist, dass es viel von der Verwirrung wegnimmt, die mehrere drahtlose, mit Bluetooth verbundene Geräte oft mit sich bringen. Wenn Sie vom Spielen auf Ihrer Xbox über das Ansehen eines Streams auf Ihrem PC bis hin zum Spielen Ihres Switch im Zug wechseln möchten, müssen Sie nur das Gerät trennen und es dann an die nächste Plattform anschließen, es ist so einfach. Und wenn man bedenkt, dass EKSA Ihnen ein 3,5-mm-Audiokabel, ein USB-C-Kabel und einen USB-zu-USB-C-Extender zur Verfügung stellt, ist kein Anschluss von diesem Headset sicher.

EKSA E5000 ProEKSA E5000 ProEKSA E5000 Pro
Werbung:

Aber im Allgemeinen fällt es mir schwer, von diesem Gaming-Headset nicht gründlich beeindruckt zu sein. Das E5000 Pro könnte heutzutage zu einem recht günstigen Preis verkauft werden, wenn man sich Gaming-Headsets ansieht, und ja, es hat einige veraltete Designpunkte. Aber was ein Audioprofil und eine komfortable Erfahrung angeht, gibt es hier nicht viel, womit man unzufrieden sein kann. Ich würde dieses Headset jedem empfehlen, der ein neues Headset in die Hand nehmen möchte, aber nicht die Bank darüber sprengen möchte.

08 Gamereactor Deutschland
8 / 10
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

0
EKSA E5000 Pro

EKSA E5000 Pro

GADGET-KRITIK. Von Ben Lyons

Dieses Headset liefert ein großartiges Audioprofil sowie 7.1 Surround Sound, alles zu einem vernünftigen Preis.



Lädt nächsten Inhalt