Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Aktuellste
Atrás

Games

Der perfekte Ort, um allgemein über Video- und Computerspiele aller Plattformen zu diskutieren.

Wunschkonzert...

Christian Gaca
Offline
Christian Gaca
An alle: Uns interessiert natürlich brennend, was ihr wollt. Also, immer her mit Vorschlägen zu Geschichten, die wir unbedingt mal machen sollten oder wenn wir im Interview in die Mangel nehmen sollten.
 

Today, I am crazy...
rotfuchs
Offline
rotfuchs
Ich lese gerne Retro-Berichte, ob zu einer Konsole oder nur einem Spiel. Interessant fände ich irgendwelche Anekdoten von einem Entwickler oder Redakteur. Kolumnen oder Essays sind auch nicht schlecht. Auf ein spezielles Thema möchte ich mich nicht festlegen, da gibt es einfach zu vieles. In der EGM gab es früher mal einen Bericht in der man sich über Design- und Logikfehler lustig machte, ich bin beim lesen fast umgekippt vor lachen.
 

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.
Anplak
Offline
Anplak
Ich stehe auf gut recherchierte Specials, die auch mal etwas abseits des Mainstreams liegen. Als Beispiel würde ich da einige Artikel von krawall.de nennen, wenn ich darf:

http://www.krawall.de/web/special/id,35179/
http://www.krawall.de/web/special/id,34209/
http://www.krawall.de/web/special/id,51515/
http://www.krawall.de/web/special/id,50801/
http://www.krawall.de/web/special/id,49891/

Die Themen rangieren von Retro, über Spiele in anderen Kulturen und Spiele als Kunst bis hin zu den Menschen hinter den Spielen. Interviews mit Forschern, Entwicklern und Spielern selbst sind immer gerne gesehen.

Ich hoffe, ihr erkennt ungefähr die Richtung, in die ich da will.
 

„Geld allein macht nicht unglücklich." - Peter Falk
hb
Online
hb
Mich interessiert, Narzisst, der ich bin, auch Retro-lastiges. Mit Hauptaugenmerk auf die 16-Bit-Generation, mit der ich groß geworden bin. Aus der guten Zeit gibt es sicher einige Sachen, die ich damals nicht wahrgenommen hatte oder die mich als Knirps schlicht nicht angesprochen hatten. Vergangenehitsbewältigung für die 32-Bitter wäre ähnlich fein. Ist natürlich nicht einfach, aus dem Stehgreif passenden Stoff zu finden, der nicht schon zigfach in der vernetzten Welt breitgetreten wurde.

Sehr lesenswert fand ich einen Artikel in einer der letzten Ausgaben eines deutschen Magazins, der sich Discworld widmete. Eins meiner Lieblingsspiele, das heute kaum Beachtung im Shooter-Dschungel findet, von der Seite hintergründig ausgeleuchtet. Sowas lese ich gerne. Generell interessiert mich Rare, das damals die Meilensteine aneinander gereiht hat, obwohl ich die erst Jahre später vereinzelt gespielt habe. Da fällt mir ein: Was ist eigentlich mit Conker?! Es gab doch Gerüchte über eine Fortsetzung. Tut sich in Großbritannien noch was in der Richtung? Live & Reloaded scheint nicht gerade unbeliebt zu sein, wenn man nach den allwöchentlichen Zahlen von Major Nelson geht. Ließe sich wohl wohl mit dem endlich angekündigten Perfect Dark kombinieren. Also Details zu Joanna mit tiefbohrenden Fragen, was denn das Eichhörnchen macht.
 

...
rotfuchs
Offline
rotfuchs
Ich weiß nicht ob das hier der richtige Thread ist, aber ich schreibe es trotzdem mal rein: Mir fehlt noch ein Google +1 Button. Eine Facebook "Gefällt mir"-Button ist schon da, Zuckerbergs Netzwerk mag ich jedoch nicht.
 

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.
Christian Gaca
Offline
Christian Gaca
Google +1-Button ist natürlich in Arbeit
 

Today, I am crazy...
rotfuchs
Offline
rotfuchs
Manchmal bin ich in öffentlichen Netzwerken unterwegs und setzte dann gerne auf eine SSL Verschlüsselung (https). Leider ist das unter anderen bei GR nicht möglich, da dann immer eine Loginabfrage nach einem "staffserver" kommt. Schön wäre natürlich wenn ich auch mittels HTTPS auf GR zugreifen könnte.
 

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.
rotfuchs
Offline
rotfuchs
Ich weiß nicht wie viel Einfluss auf den Inhalt der iPad Ausgabe von Gamereactor besteht, trotzdem will ich mal ein paar Wünsche zusammenfassen.

Je Ausgabe kommen um die 700MB zusammen, das ist ein bisschen viel und der Download dauert selbst im WLAN seine Zeit. Daher wäre es schön wenn man in zukünftigen Ausgaben die Dateigröße etwas reduzieren könnte, z.B. indem man weniger Videos einbaut oder ins Web verlinkt.

Außerdem wäre es toll, wenn auch iPad Spiele thematisiert werden könnten. Der App Store hat inzwischen mehrere Spiele im Angebot, ein Mag was sich damit befasst fehlt mir aber irgendwie.
 

Die Basis einer gesunden Ordnung ist ein großer Papierkorb.
avatar is Missing

Meinungen schreiben dürfen nur registrierte Mitglieder. Wenn Du noch nicht registriert bist - melde Dich hier an!