Deutsch
Blog

Jetzt ist es Zeit für den wohlverdienten (?) Urlaub 🇸🇪

Von Jonas am 19. Juli 2024 um 03:53

Letzten Monat ist Petter in den Urlaub gefahren und ab heute bin ich an der Reihe. Bisher hatte der Sommer schreckliches Wetter (außer im Mai, als es Hochsommer de luxe war), aber abgesehen davon, dass ich nicht grillen kann, ist es bei mir wirklich genauso. Ich freue mich darauf, viele Spiele zu spielen, für die ich noch keine Zeit hatte, wo ich derzeit Teenage Mutant Ninja Turtles: Splintered Fate  auf Switch spiele , und ich weiß, dass ich aus irgendeinem unklaren Grund immer versucht bin, viel Retro zu spielen, wenn ich frei bin.

Darüber hinaus hoffe ich, Zeit für einen Ausflug in die Berge zu haben, und habe darüber nachgedacht, einige der Touristenattraktionen zu besuchen, die wir ganz in unserer Nähe haben, wie z.B. den Döda fallet (ein komplett trockengelegter See) und den Hällingsåfallet (Schwedens längste Schlucht). Außerdem gibt es einen Besuch bei der Familie im Süden und einen Ausflug nach Atlanta – und hoffentlich viel gutes Essen und gutes Eis. Irgendwo hier möchte ich auch ein oder zwei Bücher unterbringen, aber ob es wirklich so sein wird, bleibt abzuwarten.

Jetzt ist es Zeit für den wohlverdienten (?) Urlaub

Habt einen schönen Sommer allerseits, wir sehen uns pünktlich zur Gamescom (Bild aus dem Death Valley).

HQ

In der Hoffnung auf ein wirklich skurriles Like a Dragon-Spiel 🇸🇪

Von Jonas am 18. Juli 2024 um 03:45

Wenn du die Like a Dragon-Reihe gespielt hast , weißt du, dass es eine große Überraschung sein kann. In einer Sekunde nimmst du ein Minispiel über eine Dating-App auf, dann gehst du Windelmänner in einem Kinderwagen spazieren, dann schweißst du dein Team in einem Stripclub zusammen, bevor du versuchst, das Geheimnis eines UFOs zu lösen, das Kühe stiehlt.

Wenn ein Vertreter von Ryu ga Gotoku Studio über ihren nächsten Titel sagt: "Ich sag Ihnen,  Sie werden überrascht sein", können Sie davon ausgehen, dass sie es ernst meinen. Eine einfache Fortsetzung wäre wahrscheinlich gar nicht so überraschend, was ist es dann? Natürlich weiß ich es nicht, aber wenn ich es mir gewünscht hätte, hoffe ich wirklich auf diese Überraschung, denn es ist selten, dass man in der Gaming-Welt wirklich die Kinnlade verliert.

Die Serie ist vielseitig und es wäre phänomenal schön, ein reguläres Beat 'em up zu haben, aber es würde auch als Strategiespiel funktionieren, warum nicht mit einem Xcom-Setup. Oder warum nicht Minispiele wie Sujimon oder Dondoko Island zu vollwertigen Titeln werden lassen, die auf eigenen Beinen stehen? Ich hätte auch nichts gegen ein Abenteuer, das auf Spielkarten basiert, oder eine Minispielsammlung mit den besten der Serie.

Solange ich mich tatsächlich überraschen lasse, bin ich kurz gesagt, zufrieden.

In der Hoffnung auf ein wirklich skurriles Like a Dragon-Spiel

Was denkst und was hoffst du, hat Sega für den nächsten Like a Dragon ausgeheckt?

HQ

Drei japanische RPGs, die eine Remake-Behandlung erhalten sollten 🇸🇪

Von Jonas am 17. Juli 2024 um 03:14

In den letzten sechs Monaten drehte es sich für mich wirklich um japanische Rollenspiele. Zum Teil das geniale Like a Dragon: Infinite Wealth, aber auch klassischere Gemütlichkeit wie Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes, Persona 3 Reload und Octopath Traveler II. Alle vier Rollenspielerlebnisse würde ich sehr empfehlen.

Es ist kein Geheimnis, dass ich menübasierte Kämpfe den actionorientierten Kämpfen in japanischen RPGs vorziehe (Western ist eine andere Geschichte), aber Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes, Persona 3 Reload und Octopath Traveler II haben mich wirklich daran erinnert, wie wunderbar dieses Genre sein kann. Jetzt wünsche ich mir, dass mehr Spiele aus einer vergangenen Ära die Chance auf ein Comeback bekommen, damit die Gamer von heute sie in frischem Zustand erleben können – und ich sie so erleben kann, wie die Spiele durch eine nostalgische Erinnerungsbrille blicken.

Also... Hier sind die drei japanischen RPGs, von denen ich am meisten hoffe, dass sie ein Remake bekommen:

3. Lost Odyssey Ich habe überlegt, Blue Dragon in diese Position aufzunehmen, aber ehrlich gesagt ist es dank der verbesserten Abwärtskompatibilität der Xbox Series X bereits eine Art Remaster für sich. Das ursprüngliche Thema, das auf innovative Weise erzählt wurde, ist immer noch eine packende Geschichte, und es wäre eine echte kulturelle Errungenschaft, diesem Titel neues Leben einzuhauchen.

2. Phantasy Star IV Erst als ich die Dreamcast bekam und anfing, Phantasy Star Online zu spielen, gelang es mir, ein Exemplar von Phantasy Star IV zu kaufen. Aber besser spät als nie, sagt man und das habe ich definitiv in einem tollen Rollenspiel mit super gemütlicher Musik und Präsentation und einem absolut phänomenalen Kampfsystem erleben dürfen. Die Sci-Fi-Spielwelt war ebenfalls wunderschön gestaltet und eine schöne Abwechslung zu den Fantasy-Rollenspielen, die diese Ära dominierten. Dem sollte man auf jeden Fall noch einmal eine Chance geben.

1. Final Fantasy Tactics Weder mein Bruder noch ich wussten wirklich, was wir gekauft hatten, als wir vor etwa 25 Jahren anfingen, Final Fantasy Tactics zu spielen, aber wir saßen mit dem Kinn auf dem Schoß, als wir den Intro-Film sahen. Was uns erwartete, war ein absolut entzückendes Rollenspiel, das uns in die Welt von Ivalice einführte (wo unter anderem Vagrant Story und Final Fantasy XIV spielten) und es uns ermöglichte, Final Fantasy auf eine neue und strategischere Art und Weise zu erleben. Es war das Final Fantasy VI-Team, das für die Entwicklung verantwortlich war, und bis heute würde ich es als eines der besten Final Fantasy-Spiele aller Zeiten bezeichnen - und als einen Titel, der dringend ein Remake brauchte.

Drei japanische RPGs, die eine Remake-Behandlung erhalten sollten

Welches klassische japanische Rollenspiel wäre dein Traum-Remake?

Drei Traumziele 🇸🇪

Von Jonas am 16. Juli 2024 um 03:20

Jedes Jahr versuche ich, mindestens eine richtige Reise ins Ausland zu machen. Ich liebe es, herumzureisen und Eindrücke aufzusaugen, mit Menschen zu reden und einfach Dinge zu erleben - nicht zuletzt Esskulturen. Oft gehen meine Reisen in die USA, aber nicht immer, und ich habe es trotzdem geschafft, eine anständige Anzahl von Ländern abzuhaken, in denen Australien und Südamerika weiße Flecken sind. 

Neben dem Reisen möchte ich auch Zeit für mindestens eine bessere Bergwanderung im Jahr haben, und ich mag es auch, einfach nur in unserer Hängematte zu liegen und stundenlang zu chillen. Aber das eine schließt das andere nicht aus. Abgesehen davon sind hier drei Orte, die ich sehr gerne besuchen würde (und hoffentlich mit der Zeit besuchen werde). Ganz einfach, ein Traumziel.

3. Mérida (Mexiko) Ich bin ein großer Geschichtsfan und in der Gegend um Mérida gibt es viele spektakuläre Maya-Stätten, nicht zuletzt die prächtige Chichén Itzá. Kombiniert mit der Tatsache, dass die Stadt als äußerst schön und sicher für Touristen gilt (etwas, das leider nicht für ganz Mexiko gilt) sowie mexikanisches Essen, hat dieses Reiseziel schon lange Anziehungskraft auf dieses Reiseziel gelegt.

2. Jaipur (Indien) Wahrscheinlich ist es das Essen, das bei einer Reise nach Jaipur am meisten anzieht, um viele gute Restaurants zu entdecken und sich durch einen Kandidaten zu essen, um die beste Küche der Welt zu sein. Aber alle Reiseprogramme und Artikel, die ich über das schöne Jaipur gelesen habe, scheinen auch lyrisch zu sein und alles in allem ist dies ein Ort, den ich unbedingt besuchen möchte.

1. Seoul (Südkorea)  Eigentlich möchte ich ganz Südkorea richtig besuchen und sowohl ländliche als auch große Städte erkunden, ihr fast lächerlich gutes Essen essen, auf ein Konzert gehen und seltsame Sachen und coole Kleidung kaufen. Aber da ich mich entschieden habe, mich auf Städte zu beschränken, landet Seoul immer noch auf dem ersten Platz. Hierher zu reisen, zieht etwas Außergewöhnliches an.

Drei Traumziele

Was ist Ihr Traumziel und was ist der beste Ort, den Sie je besucht haben (Seoul Bild des Joon Kyu Parks ) ?

Ich hasse die Eisstiele aus Großbritannien 🇸🇪

Von Jonas am 15. Juli 2024 um 03:57

Natürlich habe ich viele schöne Erinnerungen an die 80er Jahre und das GB-Eis, nicht zuletzt an das, das einen Geleekern mit einer Eishülle hatte, woraufhin alle Kinder letzteres vorsichtig wegnagten und dann etwas hinterließen, das am ehesten einer schlaffen Zunge auf einem Eisstiel ähnelte.

Aber... In den letzten vielleicht 20 Jahren sind die GB-Eiscremes in der Qualität wirklich stark gesunken, und jedes Mal, wenn sich das Verlangen nach Eis in Verbindung mit einem Spaziergang, einer Autofahrt oder etwas anderem einschleicht - suche ich nach Alternativen. Der beste Weg, um tatsächlich zu verstehen, wie mies die GB-Eiscreme ist, ist ein Sandwich zu kaufen. Das hat die meisten Leute im Sortiment, zumindest Sia und Triumfglass, und ein Side-by-Side-Test zeigt fast pervers deutlich, wie schlecht Eis GB eigentlich hat.

Ich denke oft, dass das Magnum-Eis in Großbritannien das Schlimmste ist. Sie sind oft makaber, süß und voller künstlicher Aromen.

Was empfehle ich stattdessen? Nun, diesen Sommer habe ich mich in das schöne Hockeypulver von Triumfglass verliebt. Ein Lakritzeis gerollt in etwas, das wie klassisches Hockeypulver schmeckt. Und es ist ein wahrer Hit. Kaufen Sie, wenn Sie finden können.

Ich hasse die Eisstiele aus Großbritannien

Das beste Eis am Spieß des Sommers. Welches ist dein Favorit?