Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch

Posts tagged in "Nerd" category

    • Martin Eiser
    • Von Martin Eiser am 7. Januar 2014 um 13:02
    • Schmutzige Fantasien

    • Es soll Männer geben, die tatsächlich davon träumen, Frauenkleider oder zumindest entsprechende Unterwäsche zu tragen. Einige machen dies aus sexueller Lust heraus, einige fühlen sich als Frauen und sind nur im falschen Körper. Und ein nicht zu unterschätzender Anteil verdient damit einfach nur Geld. Ich weiß nicht genau, zu welcher Gruppe sich jetzt genau Ringo Starr zählt. Der Ex-Beatle hat sich zumindest relativ eindeutig dazu bekannt. Also zu dieser Sache mit den Kleidern. Tief in seinem Herzen, so schwört er im Intro zu den Powerpuff Girls ein, wäre er auch gern solch ein kesses Mädchen.
    • Martin Eiser
    • Von Martin Eiser am 5. November 2012 um 10:20
    • I don't like Mondays #1

    • Man mag es nicht glauben, aber Weihnachten steht schon wieder vor der Tür. Ich weiß, leidiges Thema, aber immerhin ist es auch die Zeit, in der wir uns gern selbst Geschenke machen ohne wirklich ein schlechtes Gewissen zu haben.
    • Martin Eiser
    • Von Martin Eiser am 23. September 2012 um 18:48
    • Offline wird Online

    • Eine ganz sympathische Idee kam da dem Notiz-App-Entwickler Evernote und dem Notizbuch-Veteranen Moleskine: Beide hervorragenden Produkte werden zu einem großartigen Werkzeug miteinander verknüpft.
    • Martin Eiser
    • Von Martin Eiser am 2. Februar 2012 um 11:22
    • Wunschzettel #6

    • Rosa ist das neue Schwarz. Mindestens. Es kleidet zwar Männer noch immer nicht, aber spätestens seit Prinzessin Lillifee und mit den Nachwehen von Hello Kitty, gibt es kein Entkommen mehr. Warum also nicht versuchen mi
    • Martin Eiser
    • Von Martin Eiser am 24. Januar 2012 um 10:59
    • Moderne Fossilien

    • 1,44 Megabyte bedeuteten einmal die Welt. Sie waren alles was wir hatten, alles was wir brauchten. Und nie kam uns in den Sinn, dass all dies so schnell so unbedeutend werden würde. Heute ist das Medium Diskette ein Relikt grauer Vorzeit und selten wurde dies so schön festgehalten wie auf dem folgenden Foto von meinen Lieblingsfotografen Ivo Hofste.
    • Martin Eiser
    • Von Martin Eiser am 19. Januar 2012 um 07:52
    • Epic Fail #6

    • Die ARD und Pro Sieben suchen seit dem letzten Donnerstag wieder unseren Vertreter für den Eurovision Song Contest. In der Auftakt-Sendung von Unser Star für Baku traten fünf Männer und fünf Frauen an und nur fünf von ihnen kamen in die nächste Runde.
    • Martin Eiser
    • Von Martin Eiser am 17. Januar 2012 um 08:49
    • Kulturrevolution

    • Zumeist gelten die Deutschen als regelwütiges Völkchen, dass für jede Kleinigkeit ein Gesetz hat und bei dem alles geordnet und sortiert abläuft. Wenn man es aber genau nimmt, dann sind wir eigentlich ziemlich unkompliziert, denn die meisten unserer Regeln sind geschriebene. Zwischen den Zeilen stehen bei uns zwar auch ein paar Sachen, aber weit weniger als in anderen Ländern.
    • Martin Eiser
    • Von Martin Eiser am 10. Januar 2012 um 12:37
    • Spielemusik #9

    • Ich muss noch einmal ausholen, denn die Fangesänge sind einfach zu putzig und schließlich kann nicht immer alles Arthouse-Kacke sein, wie Till Schweiger es nonchalant formulieren würde. Gestoßen bin ich nämlich auf ein lustiges Video mit Seth Green, der sich mit acht Brüsten ein Musikvideo aufgenommen hat.
    • Martin Eiser
    • Von Martin Eiser am 14. Dezember 2011 um 18:00
    • Do it yourself #3

    • Gestern gab es bei Freunden Lachs aus Norwegen. (Mmmmmh!) Aber fast so gut wie der frisch eingeflogene Fisch auf selbst gebackenen Brot (Mmmmmh!) war der Teller auf dem das Essen serviert wurde. Sean holte aus dem Schrank nämlich das wirklich gute Geschirr. Nix Kahla, nix Meissen oder Rosenthal. Do it yourself! Ein Amerikaner eben.
    • Martin Eiser
    • Von Martin Eiser am 13. Dezember 2011 um 18:08
    • Breakout #1

    • Manchmal muss man ja auch etwas aus dem Leben ausbrechen. Abstand gewinnen und so, schon klar. Und was gibt es Schöneres, als die eigenen Vorlieben miteinander zu verbinden, um damit einen hübschen Ausbruch auf die Beine zu stellen. Videospiele, Karaoke und ein bisschen Glitzer jedenfalls finden manchmal erschreckend schnell zueinander.