Gamereactor International Deutsch / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português / Français / Nederlands
Gamereactor
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
Gamereactor Deutschland
Artikel
FIFA 18

Alles was ihr über FIFA 18 wissen müsst

Was ist neu am Karriere-Modus, der zweiten Saison von The Journey, den Icons, dem Gameplay und der Switch-Version?

FIFA 18 erscheint Ende des Monats, die letzten Details des Spiels werden enthüllt und es wird viele Veränderungen geben. Den 2017-er Ableger bezeichnet EA Sports selbst als Übergangsspiel, denn es war der erste Titel in der Frostbite-Engine und nicht alles hat so funktioniert, wie sich das Studio das wünschte. Mittlerweile ist der Wechsel vollzogen worden und Fußball-Fans soll erneut ein vollwertiges Spielerlebnis bevorstehen. Wir sprechen in diesem Artikel über die Neuerungen und einige der frischen Features.

Demo, Erscheinungstermin und die Spezial-Editionen
EA Sports hat noch keinen Termin für die Demoversion von FIFA 18 bekanntgegeben, doch laut dem Xbox-Marktplatz erscheint sie am oder zumindest um den 15. September herum. Das Spiel selbst wird am 29. September für PC, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One und Nintendo Switch veröffentlicht - physisch und digital. Es wird drei Editionen von FIFA 18 geben:

- Standard Edition: Sie kostet 69,99 Euro und beinhaltet Leihverträge für die Fußballikone Cristiano Ronaldo für insgesamt fünf FUT-Spiele, fünf „Premium Jumbo Gold"-Pakete (eines pro Woche, fünf Wochen lang) und acht "Special Edition Kits" für FIFA Ultimate Team.

- Cristiano Ronaldo Edition: Diese Version kostet 89,99 Euro und beinhaltet drei Tage früheren Zugang zur Vollversion des Spiels, Cristiano Ronaldo für fünf FUT-Spiele, 20 „Premium Jumbo Gold"-Pakete und acht FUT-„Special Edition Kits".

- Icon-Edition: Kostet 99,99 Euro und bietet drei Tage früheren Zugang zum Spiel, Ronaldo Nazário für fünf FUT Spiele, 40 „Premium Jumbo Gold"-Pakete, 20 Spieler-Pakete für das Team der Woche und acht FUT-„Special Edition Kits".

FIFA 18FIFA 18FIFA 18

"Unterstützt von Cristiano Ronaldo"
Der Star von Real Madrid ist der Titelheld von FIFA 18, aber ist weit mehr als nur Gesicht des Spiels. Er hat an Motion-Capture-Sessions teilgenommen und stand EA beratend zur Seite. Cristiano Ronaldo wird außerdem einer der Stars des The Journey-genannten Story-Modus sein und direkt mit dem Spieler interagieren.

The Journey: Saison Zwei
FIFAs erster Story-Modus - The Journey - sorgte bei vielen Fans für Begeisterung und in diesem Jahr können die Spieler die Saga von Alex Hunter fortsetzen. Nach dem Triumph in der Premier League stehen ihm nun unterschiedliche Ligen zur Verfügung. Es gibt nicht alle Clubs, aber Real Madrid, Atletico Madrid, Paris Saint Germain und LA Galaxy scheinen dabei zu sein. Der Modus bietet mit der Frostbite-Engine angetriebene Zwischensequenzen und die Spieler werden darin mit unterschiedlichen Figuren interagieren können. Die meisten von ihnen sind professionelle Schauspieler, wie etwa der Agent von Alex, aber es gibt auch echte Trainer und Spieler. Cristiano Ronaldo, Antoine Griezmann, Thierry Henry, Dele Alli, Rio Ferdinand, Thomas Müller und James Harden sind einige der Namen, die bisher enthüllt wurden. The Journey bietet einige neue Optionen, darunter die Kurzzeit-Ziele. Das ist eine Möglichkeit kleinere Kapitel mit einem anderen Charakter zu spielen, zusätzlich haben wir die Chance auf neue Anpassungsoptionen für Alex Hunter und sogar einen Koop-Modus für zwei Spieler.

FIFA 18FIFA 18FIFA 18

FIFA Ultimate Team
FIFAs populärster Modus ist natürlich auch wieder mit dabei und zwar in allen Versionen des Spiels - auch im Debüt für die Switch. Das wichtigste neue Feature sind die Ikonen, die es bisher nur auf den Xbox-Konsolen gab, die aber jetzt auch für PC, PS4 und Nintendo Switch bereitstehen. Es wird unterschiedliche Versionen der Ikonen geben, mit unterschiedlichen Attributen und Aussehen - abhängig von der Periode, aus der sie stammen. Dazu gehören Maradona, Michael Owen, Pele, Ronaldinho und Rio Ferdinand. Neu ist der Squad Battles-Modus, das ist ein Teil des Singleplayer-Erlebnisses. Hier können Teams anderer Spieler herausgefordert werden (die dann von der CPU gesteuert werden), darunter auch Teams von professionellen Fußballspielern und Teams der besten FIFA-Spieler weltweit. Die eigene Leistung spiegelt sich in einer neuen Online-Rangliste wieder.

Karriere Modus
Der Karriere-Modus ist einer der ältesten Bestandteile von FIFA, aber noch immer sehr beliebt und es wird einige Veränderungen geben, darunter etwa interaktive Zwischensequenzen. Während der Transferverhandlungen nehmen wir an einer Zwischensequenz mit Trainern, Agenten und Spielern teil. Wichtige Momente der Karriere wurden ebenfalls bereits gezeigt, darunter das Verpflichten neuer Spieler, die variierenden Preise für den besten Spieler und Titel-Gewinne. Ein wichtiger Teil des Karriere-Modus wird das Management junger Spieler sein, besonders auf Trainingsebene. FIFA 18 bietet mehr als 15 neue Minispiele, die mit dem Skill der jungen Fußballer zusammenhängen. Zusätzlich dürfen spezifische Trainingsprogramme für einzelne Spieler oder Gruppen (zum Beispiel für die Verteidigung) erstellt werden.

FIFA 18FIFA 18
FIFA 18FIFA 18

Neue Atmosphäre in den Stadien
In FIFA 18 wird es neue Stadien geben und die Frostbite-Engine soll für realistischere und dynamische Atmosphäre sorgen. Das Spiel wird diverse neue Elemente in diese Stadions einbringen, wie etwa das Vorgehen der Ambulanz und das situationsabhängige Verhalten der Fans. Die haben mittlerweile verschiedene Möglichkeiten Tore zu feiern. Vor den Spielen gibt es neue Effekte und Choreografien, jeweils spezifisch für die Region. In Argentinien sehen wir zum Beispiel Banner, Fahnen und Fackeln, die es in England nicht geben wird. Und auch während der Matches wird es eine größere Interaktion in Zusammenhang mit den Aktionen der Spielern geben, wie Klatschen und rhythmische Lieder bei den Freistößen. Die wichtigsten Spiele, wie ikonische Klassiker oder Derbys, sollen noch einmal eine ganz besondere Atmosphäre bekommen.

"Real Player Motion"-Technologie
Laut EA Sports soll diese neue Technologie der größte Innovationsschritt in der Geschichte der Serie sein. Wir wissen noch nicht genau, wie sich das im Gameplay niederschlägt, bislang wurde immer von dynamischeren und persönlicheren Animation gesprochen. Damit unterscheiden sich die bekanntesten Spieler wirklich voneinander. Auch das System für das Dribbling wurde mit neuen Animationen und der Hilfe von Ronaldo überarbeitet. Neben den neuen Skill-Moves, die mit dem rechten Stick ausgeführt werden, soll das natürliche Dribbeln besser funktionieren und stärkere Richtungs- und Geschwindigkeitswechsel erlauben. Die Spieler-Attribute, wie Größe, Gewicht und Dribbling-Fähigkeit, bestimmen die Animationen für den jeweiligen Spieler.

FIFA 18FIFA 18FIFA 18

Die Nintendo Switch-Version
Die Switch-Version von FIFA 18 ist sehr speziell. Auf der Switch wird FIFA nicht von der Frostbite angetrieben und das bedeutet einige der Features von PC, PS4 und Xbox One werden fehlen. Darunter The Journey, die Stadion-Atmosphäre und die Zwischensequenzen im Karriere-Modus (das gilt auch für die PS3 und Xbox 360 Versionen). Von dem was wir bisher gespielt haben, scheint es aber trotzdem kein lahmer Port geworden zu werden. Das Spiel läuft auf Nintendos Switch großartig und enthält die meisten der neuen Gameplay-Features. Zusätzlich enthält diese Version die traditionellsten Modi der Karriere, FIFA Ultimate Team und einen einzigartigen Modus, der die mobilen Möglichkeiten der Konsole nutzt.

FIFA 18 erscheint 29. September für PC, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One und Nintendo Switch. Unten findet ihr zwei Interviews mit den Producern des Spiels.

Nintendo Switch -Interview

Interview mit Samuel Rivera Silva

FIFA 18FIFA 18
FIFA 18FIFA 18
FIFA 18FIFA 18FIFA 18
FIFA 18FIFA 18FIFA 18