Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Kritiken
51 Worldwide Games

51 Worldwide Games

Nintendos eigene Tradition sowie ihr einladendes und vielseitiges Design machen das hier zu einem der interessantesten Zeitvertreibe auf der Switch.

51 Worldwide Games51 Worldwide Games51 Worldwide Games
Die Sammlung der Games wird ebenso flexibel wie abwechslungsreich präsentiert.

"Warum nicht gleich das richtige Spiel?"

Wenn sehr traditionelle Spiele oder Sportarten mal wieder in Videospielform auftauchen, stellt sich diese Frage immer wieder. Es mag schon stimmen, dass es gemeinsam mit ein paar Freunden an einem Tisch sitzend oder auf dem Sportplatz zusammen mehr Spaß macht, aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass diese Spiele auch digital ein Hit sein können. Ich rede hier nicht vom nächsten Microsoft Solitaire, das wirklich alles hatte, um gelangweilte Büroangestellte stundenlang an den Bildschirm zu fesseln; hier geht es um Nintendo und das bedeutet für die meisten Spieler die heilige Dreifaltigkeit aus Mario, Zelda und Metroid.

Eine Sammlung von Spielen aus aller Welt (42 All-Time Classics) erschien vor vielen Jahren für den Nintendo DS und jetzt können sich Switch-Besitzer mit dem Nachfolger in 51 Worldwide Games austoben. Die Sammlung könnte ziemlich öde sein, wenn sie nicht auf die typische Nintendo-Art präsentiert werden würde. Von den kartenbasierten Bonusrunden in Super Mario Bros. 3 über das Interface von Titeln, wie Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging oder Picross, bis hin zu den Lektionen, die uns schweißtreibend von Wii Sports beigebracht wurden - diese Sammlung glänzt vor allem deshalb, weil sie genau weiß, wie man ein Publikum anspricht.

Unter den vielen Spielen findet ihr verschiedene Kategorien, darunter Brettspiele, Kartenspiele, Sportspiele und klassische Videospiele. Es gibt auch die strikten Einzelspielertitel, wie etwa Mahjong Solitaire, mit denen man zahllose Stunden verbringen kann. In diesem Text wollen wir nicht alle Games einzeln besprechen, denn das wäre schnell doch recht langweilig. Stattdessen solltet ihr euch das folgende Video ansehen, in dem alle Titel aufgezählt werden:

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Wer jetzt immer noch denkt "Ach das spiele ich doch eh nicht alles", den kann ich versichern, dass es mir genauso erging - bis ich selbst angefangen habe zu spielen. Man beginnt ganz unweigerlich damit, mehr über obskure, scheinbar langweilige Spiele zu erfahren und entdeckt dabei großartige Unterhaltung.

Das liegt auch daran, wie uns die Spiele vorgestellt und erklärt werden. Nintendo hat glaubwürdige Dialoge mit minimalistischen Animationen und einer Reihe schlauer Tipps und Tutorials geschaffen, die mit einer Enzyklopädie verknüpft wurden. Das mag wie eine Kleinigkeit klingen, es macht aber einen riesigen Unterschied aus, ob uns die Spiele in unterhaltsamer Form vorgestellt werden oder ob wir durch langweilige Anleitungen blättern müssen.

Die Sammlung der Games wird ebenso flexibel wie abwechslungsreich präsentiert. Ihr könnt Eins-gegen-Eins-Air-Hockey und Gomoku mit Fingersteuerung auf dem Switch-Bildschirm spielen oder mit der Bewegungssteuerung euren Fernseher in eine virtuelle Schießbude verwandeln. Oder ihr verdeckt eure Kartenhand, weil ihr im lokalen Wlan mit mehreren Konsolen zockt.

51 Worldwide Games51 Worldwide Games51 Worldwide Games51 Worldwide Games
Wie ihr vielleicht wisst hat das Unternehmen damals im 19. Jahrhundert als Hersteller von Hanafuda-Karten angefangen.

Was uns an 51 Worldwide Games außerdem sehr gut gefällt ist, dass diese Spiele auch für sich alleine stehen können. Natürlich sind Golf, Billard oder Fußball sehr vereinfachte Versionen ihrer selbst, aber ihr findet sicher zwei, drei packende Spielchen, zu denen ihr immer wieder zurückkehrt - erwartet nur keine komplette Simulationen.

Abgesehen von unseren Solo- oder Versus-Sessions auf einer Konsole, sind unsere Mehrspielererlebnisse auf einige Online-Matches mit der Vorabversion beschränkt. Der Online-Modus funktioniert einwandfrei, aber ich frage mich, ob Nintendo und CA Production die Spieler weltweit nicht noch mit weiteren Ideen herausfordern werden. Mit der "Gast-Version" des Spiels, die kostenlos im E-Shop erhältlich ist, können andere Switch-Besitzer lokal eurem laufenden Match beitreten, ohne selbst das Spiel besitzen zu müssen - das würde ich mir auch für andere Titel wünschen.

Trotzdem ist das hier kein Partyspiel und wenn ihr so etwas sucht, dann seid ihr bei Super Mario Party, Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen oder Mario Kart definitiv besser aufgehoben. Die Sammlung spielt sich entspannter mit ein paar Freunden, hat aber auch genügend Tiefgang, wenn man sie alleine spielt. Die Sammlung macht viel Spaß und wer Unterhaltung für den Arbeitsweg sucht, ist damit auch bestens versorgt.

Insgesamt hätte ich mir höchstens mehr wettbewerbsorientierte Features gewünscht, auch um den Reiz der Sammlung nochmal zu verlängern. 51 Worldwide Games macht uns aber auch so schon viele Brettspielklassiker schmackhaft und bringt einen sehr angenehm das Regelwerk näher. Es ist eine wirklich schöne und packende Auswahl der besten Brett- und Kartenspiel Klassiker aus aller Welt.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
08 Gamereactor Deutschland
8 / 10
+
exzellente Präsentation, weckt Interesse, zugänglich, sauber und angenehm zu spielen, nutzt die Möglichkeiten der Hardware voll aus.
-
Es sollte einfacher sein, die Anzahl der Spieler und den Steuerungsmodus im laufenden Spiel zu verändern. Mosaic Mode und Piano sind nur Spielereien.
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

51 Worldwide GamesScore

51 Worldwide Games

KRITIK. Von David Caballero

Nintendos eigene Tradition sowie ihr einladendes und vielseitiges Design machen das hier zu einem der interessantesten Zeitvertreibe auf der Switch.



Lädt nächsten Inhalt