Deutsch
Gamereactor
News

3D-Filme kommen zu Disney+ und Prime Video

Für Apple Vision Pro-Benutzer.

HQ

In den frühen 2010er Jahren waren 3D-Fernseher der letzte Schrei. Die Technologie war jedoch nicht gerade brillant und es dauerte nicht lange, bis sie immer unbeliebter wurden. 3D-Filme im Kino sind nach wie vor gut genug, um unterstützt zu werden, aber auch sie sind nicht mehr das, was sie einmal waren, als die Technologie ihr Debüt feierte. Dieser Trend hört nicht auf Apple, da der Technologieriese mit Streamern zusammenarbeitet, um 3D-Filme auf ihre Plattformen zu bringen, als Teil der Bemühungen, das zu verbessern, was das Apple Vision Pro -Headset den Benutzern bieten kann.

Es wird erwähnt, dass Disney+, Amazon Prime Video, Paramount Plus, Crunchyroll, Red Bull TV, TikTok, Max, ESPN, MLB, PGA Tour, Discovery Plus und eine Vielzahl anderer Streaming-Dienste, von denen viele wahrscheinlich nicht verfügbar sind, es sei denn, Sie leben in den USA (Peacock, Pluto TV, Tubi, Fubo, IMAX), 3D-Angebote unterstützen, die mit dem sehr teuren Headset von Apple funktionieren.

Es wird nicht erwähnt, ob andere Systeme mit 3D-Funktionen (z. B. tatsächliche 3D-Fernseher) auf diese Inhalte zugreifen können, aber es wird erwähnt, dass die 3D-Angebote Avatar: The Way of Water, Avengers: Endgame, The Super Mario Bros. Movie, Dune, Spider-Man: Into the Spider-Verse, Star Wars: The Force Awakens, Encanto und mehr umfassen können und dass 3D-Produkte entweder über Apple TV gemietet oder gekauft oder stattdessen über die Dienste gestreamt werden können sobald jede verfügbar wird.

3D-Filme kommen zu Disney+ und Prime Video


Lädt nächsten Inhalt