Kritik lesen >>

The Night of the Rabbit

Es war das erste richtig große Spiel von Matthias Kempke und er musste dafür viel Kritik einstecken. In einem Punkt aber sind sich dann doch alle einig, der Soundtrack ist einfach erstklassig. Die Stücke unterstreichen perfekt die fantasievolle Atmosphäre des Adventures. Was Tilo Alpermann hier abgeliefert hat, ist nicht nur abwechslungsreich und überzeugt durch seinen Ohrwurmcharakter. Nein, dem Komponisten ist mit der Musik etwas ganz Besonderes gelungen: Sie berührt unser Herz.