Gamereactor International Deutsch / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português / Français / Nederlands
Gamereactor
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
Gamereactor Deutschland
Vorschauen
Crackdown 3

Crackdown 3 - Anspielerfahrungen

Terry Crews erneuert den Fokus auf das Xbox-exklusive Actionspektakel, das uns gegen Ende des Jahres noch einmal ordentlich einheizen will.

Im dritten Spiel der Crackdown-Reihe dreht sich alles um Supercops mit unglaublichen Kräften, die sich um keinerlei Regeln scheren müssen. Stellt euch vor, ihr springt über Gebäude, segelt durch die neonfarbene Skyline der Stadt, klettert an Wänden hoch oder zerschmettert Asphalt, während ihr Autos auf die bösen Jungs werft und mit eurer Singularity-Knarre kleine schwarze Löcher produziert. Unangenehme Begleiterscheinungen lassen sich so kaum vermeiden, aber immerhin habt ihr hinterher etwas zu erzählen.

Crackdown 3Crackdown 3

Wenn euch das erste Crackdown so gut gefallen hat, wie mir, dann wird es euch freuen zu hören, dass Crackdown 3 mehr davon bietet. Das Spiel anzutesten hat mich zurück in die Xbox 360-Zeit versetzt. Es mag nicht das beeindruckende Spiel aller Zeiten sein, vor allem in puncto Grafik, aber die Cel-Shading-Comic-Grafik ist wieder da und sieht auf der Xbox One ziemlich scharf aus. Sumo ist es zudem gelungen, das einzigartige Gefühl von Realtime Worlds Original einzufangen. Aber Moment mal, fehlt da nicht etwas? Was ist denn mit Crackdown 2? Nun ja, Microsoft will, dass wir dieses Spiel schnell vergessen und das soll mir recht sein.

Wie schon im ersten Spiel, übernehmen wir die Rolle eines Agenten; eine Art Gesetzeshüter in einer Stadt, die von Gangs überrannt wurde. Es liegt an uns, diese Stadt Block für Block zurückzuerobern. Die Geschichte stammt vom Halo-Lead Writer Joseph Staten, sie hat also eventuell noch mehr als das zu bieten, aber Details sind noch nicht bekannt. Ich freue mich aber, dass der Sprecher aus dem Original wieder mit dabei ist, die sogenannte „Stimme der Agency", die unser zerstörerisches Werk kommentiert. Als Agent springt ihr höher, rennt schneller, schlägt härter zu und könnt mehr anheben, als jeder andere Mensch. Durch das Einsammeln der Orbs, die in der ganzen Stadt verteilt sind, werdet ihr sogar noch mächtiger.

In Crackdown ging es nie um Balance, alles dreht sich um Arschtritte, große Explosionen und darum, einen Heiden-Spaß zu haben. Erreicht Level 5 mit eurem Agenten und ihr werdet laut den Entwicklern zu einem „absoluten Gott". Es ist eine irre Sandkastenerfahrung und wenn ihr wissen wollt, wie extrem Crackdown 3 ist, dann seht euch Terry Crews von Commander Jaxon an - dem Gesicht für das Marketing des Spiels.

Crackdown 3Crackdown 3

Vor zwei Jahren hat Microsoft die Cloud-Technologie vorgestellt, die für die Echtzeit-Zerstörung der Stadt sorgen soll und zwanzigmal mehr Power hat, als eine einzelne Xbox One-Konsole. Man hat gesehen wie Creative Director Wände mit einem Maschinengewehr zerlegt hat - Stück für Stück - bis sie irgendwann einstürzte. Und man konnte auch sehen, wie mehrere Spieler zusammen einen Wolkenkratzer zum Einsturz brachten. Es war beindruckend und genauso schön.

Leider wird es diese zerstörerischen Features nur im Multiplayer-Teil des Spiels geben, den Sumo Digital will, dass die Spieler die Story offline in Ruhe genießen können. Diese Entscheidung ergibt natürlich Sinn, aber Microsoft wollte auf der E3 weder über die Zerstörung, noch über den Mehrspieler-Modus sprechen - dazu können wir also nichts sagen. Immerhin wurde bestätig, dass diese Komponenten immer noch im Spiel enthalten sind und natürlich einen großen Teil des Reizes ausmachen, der von Crackdown 3 ausgeht.

Ich hatte nur zehn Minuten mit dem Spiel und es hingen anschließend einige Fragen in der Luft. Aber ohne den Mehrspieler und die Cloud-basierten Zerstörungsorgien gesehen zu haben, ist es schwer einzuschätzen, ob Crackdown im November sein volles Potential erreichen kann. Eines ist aber sicher: Das Spiel bietet mehr von dem Gameplay, das uns 2006 schon so begeistert hat. Es muss sich zeigen, ob das für 2017 noch reicht, aber wir sind gespannt, wie sich die Dinge entwickeln werden.

Crackdown 3Crackdown 3