Gamereactor International Deutsch / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português / Français / Nederlands
Gamereactor
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
Gamereactor Deutschland
Vorschauen
Impact Winter

Impact Winter

Ein eisiges Rollenspiel will uns Mojo Bones da für den PC servieren. Wir haben schon mal eine Runde reingeschaut.

Impact Winter von Mojo Bones erzählt eine interessante Geschichte vom Überleben im Nichts. Protagonist Jacob Solomon findet seinen Weg durch die eisige Landschaft und landet bei ein paar anderen Überlebenden in einer verlassenen Kirche. Ein Notsignal kündigt Hilfe in 30 Tagen an - wenn Jacob und die anderen Überlebenden nun nur noch so lange den eisigen Winter mit den spärlich Ressourcen überstehen.

Das Signal wird von Ako-Light empfangen - einem Roboter, der auch noch aus anderen Gründen für das Überleben der Gruppe sehr wichtig ist. Er kann sich durch den gefrorenen Boden graben, Suchsignale aussenden und eine Radarkarte generieren. Anfangs scheint das Gameplay recht simple gestrickt. Jedes Mitglied hat besondere Fähigkeiten, die geschickt eingesetzt werden müssen. Wir können nur Jacob direkt steuern, der die Umgebung mit Ako-Light nach nützlichen Dingen absucht.

Impact WinterImpact Winter

Doch die Dinge ändern sich schnell, die Überlebenden sind nicht allein. Unterschiedliche NPC mit Nebenquests streifen durch die Gegend, später kommen noch gefährliche Tiere dazu. Das Überleben der Gruppe hängt von Nahrung, Wasser und Schlaf ab. Das Squad am Leben zu halten, neue Gegenstände zu bauen, Ako-Light zu verbessern, die Oberwelt zu erforschen und sich gegen die Wildnis zu verteidigen - es gibt in den nächsten 30 Tagen viel zu tun. Je besser Ako-Light wird und je mehr selbstgebaute Gegenständen hinzukommen, umso mehr von der Welt gibt zu sehen. Die Geheimnisse werden nach und nach gelüftet und treiben das Spiel und uns so immer weiter voran.

Ein interessanter Aspekt des Spiels ist es, wie sich Geschichte und Gameplay verändern, wenn man sich auf die unterschiedlichen Nebenfiguren konzentriert. Jeder Überlebende hat seine eigene Geschichte, wenn man ihr auch nachgeht. So sorgen neue Durchgänge für andere Zusammenhänge und kein Durchgang gleicht dem vorherigen. Die Spielzeit liegt bei ungefähr zwölf Stunden, aber es gibt auch ein Leaderboard für Speedrunner. Nach Angaben der Entwickler beträgt die Spielzeit dann etwa fünf bis sechs Stunden - abhängig von den getroffenen Entscheidungen.

Die Version, die ich auf dem Bandai Namco-Event spielen durfte, war noch eine recht frühe Version, die aber die unterschiedlichen Elemente schön vorgeführt hat. Wenn man die vielen Aufgaben für den Spieler bedenkt, lief alles erstaunlich reibungslos und ohne Probleme. Das Interface ist vollgestopft, aber alle Aufgaben waren leicht zu finden und gut zu managen.

Impact WinterImpact Winter

Der Stil des Spiels ist allerdings ziemlich einzigartig. Die schräge Sicht von oben ist eine gute Wahl zum Erkunden und gibt dem Spiel einen besonderen Look. Es läuft gut und alles was man braucht, ist gut zu sehen. Die Figuren sind schön gezeichnet und alles hat seinen ganz eigenen Look. Impact Winter dürfte kaum mit einem anderen Werk verwechselt werden.

Trotzdem gab es noch einige kleinere Probleme mit dem Gameplay. Ich hatte gerade erst ein Problem mit der Gruppe gelöst und mich auf Erkundungstour aufgemacht, als schon die nächsten Schwierigkeiten begannen. Man muss einfach zu schnell zu viel hin und her hetzen, um alles am Laufen zu halten. Das mag am generellen Konzept liegen, aber wirkte auf mich noch nicht ausgegoren.

Ansonsten sehen die Dinge für Impact Winter aber gut aus. Das Konzept ist clever und manchmal hat man das Gefühl, es mit einer apokalyptischen Version von Die Sims zu tun zu haben. Die PC-Version des Spiels soll Ende April 2017 erscheinen. Es wurde auch über eine mögliche Konsolen-Version gesprochen, für die es aber weder eine Bestätigung noch einen Termin gibt.

Impact WinterImpact Winter
Impact Winter
Impact Winter
Impact Winter
Impact Winter
Impact Winter