Gamereactor International Deutsch / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
FacebookFacebook
Vorschau

Playstation All-Stars Battle Royale

Nach monatelangen Spekulationen ist es nun offiziell: Sonys beliebteste Charaktere sind zusammengekommen, um sich gegenseitig den letzten Rest aus dem Körper zu prügeln. Gamereactor war dabei, als Playstation All-Stars Battle Royale in den USA gezeigt wurde.

Werbung:

Es ist ein gewöhnlicher Tag im Hades, dem unterirdische Reich des Todes. Doch plötzlich werden die dunklen Höhlen erschüttert und eine außerirdische Bedrohung greift an. Es ist die Patapon-Armee, die zu Besuch kommt! Aus irgendeinem noch unbekannten Grund erschüttert ein Krieg die Playstation-Welt. Und während sich der Hades um seine ungebetenen Gäste wie beispielsweise auch Kratos kümmert, treten Sly Cooper und Parappa the Rapper in einem Kampf auf Leben und Tod gegeneinander an.

In diesem Herbst fordert Sony Nintendos langlebige Super Smash Bros.-Serie heraus und zwar mit Hilfe des Spielstudios Superbot Entertainment. Das wurde extra für diesen speziellen Zweck gegründet, wobei die meisten Mitarbeiter über eine jahrelange Erfahrung in der Entwicklung von Prügelspielen verfügen.  

Werbung:

Ebenso wie in Super Smash Bros. erleben wir in Playstation All-Stars Battle Royale sowohl online als auch offline hektische Kämpfe für vier Spieler. Dabei nutzen wir den linken Analog-Stick für die Bewegungen und eine der drei Aktions-Tasten, um mit verschiedenen Angriffen auf unsere Gegner einzuprügeln. Zusätzlich blocken und springen wir oder greifen die Gegner am Kragen. Dazu steht allerdings kein so tiefgründiges Kampfsystem wie in Street Fighter oder Tekken zur Verfügung.

Playstation All-Stars Battle Royale
Die acht bisher gezeigten Helden ergänzen sich gut und spielen sich vollkommen unterschiedlich.

Superbot ist dennoch ein Spiel gelungen, das alle Arten von Spielern zufrieden stellen dürfte. Zwar gibt es nicht so viele unterschiedliche Attacken, dafür sind die vorhandenen einzigartig, leicht zu erlernen und schwer zu perfektionieren. Fans erkennen außerdem schnell ihre Lieblingsangriffe wieder. Kratos nutzt seine Schwerter und Ketten, um Gegner in die Luft zu werfen. Mit Hilfe des Helios-Blicks blenden wir unsere Feinde für einen kurzen Moment. So kennen wir den Griechen.

Die acht bisher gezeigten Helden ergänzen sich gut und spielen sich vollkommen unterschiedlich. Mael Radec aus der Killzone-Serie verwendet verschiedene Schusswaffen, um seine Gegner auf Distanz zu halten. Parappa hingegen macht genau das Gegenteil und zerlegt die Konkurrenz mit schnellen Nahkampfangriffen. Sweet Tooth aus Twisted Metal richtet großen Schaden mit Flinte und Machete an, während Sly Cooper ein eher defensiverer Charakter ist, der gern auch mal unsichtbar wird.

Playstation All-Stars Battle Royale
Playstation All-Stars Battle Royale
Playstation All-Stars Battle Royale
Playstation All-Stars Battle Royale
Werbung: