Gamereactor International Deutsch / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português / Français / Nederlands
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
Gamereactor Deutschland
News
Pro Evolution Soccer 2018

PES 2018 auf dem PC wird PS4-Präsentation übertreffen

Nach etlichen "Hybrid"-Versionen verspricht Konami nun ein spezielles Erlebnis für Computerspieler.

In den letzten Jahren sind die PC-Portierungn von Konamis Pro Evolution Soccer-Serie bei weitem an der Qualität der Konsolen-Versionen vorbeigeschossen. PC-Nutzer beschwerten sich nicht zu unrecht über lieblose und billig produzierte Ports, die häufig mit Problemen und schwacher Performance zu kämpfen hatten. Doch das soll der Vergangenheit angehören, denn Konami verspricht "substantielle Verbesserungen in Sachen Grafik, Inhalt und Qualitätssicherung" - nicht nur auf dem PC.

"Wir bringen den PC endlich auf eine Stufe mit der PS4 und der Xbox One.", erklärte uns der PES-Chef Adam Bhatti im Interview. "In den vergangenen Jahren war es ein Hybrid zwischen PS3 und PS4, wenn man so sagen will. In diesem Jahr werden wir all das hinter uns lassen. Wenn ihr einen richtig guten PC habt, dann könnt ihr [viel mehr Leistung] erhalten, als das, was auf der PS4 oder der Xbox One möglich ist. [...] Wir benutzen Nvidias Geforce-Technologie, was offenbar der Marktführer (und sehr teuer) ist, aber wenn ihr einen entsprechenden Rig habt, dann sieht das Spiel fantastisch aus."

Auf der E3 war neben der PS4-Version auch die PC-Fassung spielbar und wirkte fortgeschritten und weitgehend von Fehlern befreit. Hoffen wir mal, dass das so bleibt und sich PC-Spieler in Zukunft nicht mehr mit lieblos produzierten Versionen herumärgern müssen.

Pro Evolution Soccer 2018
Werbung: