Gamereactor International Deutsch / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português / Français / Nederlands
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
News

SNES-Archivierungsprojekt scheitert an verlorenen Games im Wert von 10.000 US-Dollar


Ein SNES-Archivierungsprojekt ist gerade absolut übel und famos gescheitert an verlorenen Games im Wert von 10.000 US-Dollar. Der in der Emulator-Szene schon lange bekannte Byuu hatte von einem Sammler aus Deutschland 200 Super Nintendo-Cartridges per UPS geschickt bekommen. Die ersten 100 waren angekommen, wurden digitalisiert und wieder nach Frankfurt geschickt. Das nächste Paket mit weiteren 100 Cartridges im Wert von 7500 bis 10.000 US-Dollar ging in den USA auf dem Postweg verloren. Leider galt die Versicherung für das Paket nur für den Postweg bis in die USA - und nicht mehr für den Verlust auf amerikanischem Boden. Byuu sucht nun nach einem Weg, jenem Sammler, der ihm einen Teil seiner Sammlung zur Verfügung gestellt hat, wenigstens den finanziellen Verlust ausgleichen zu können.

UPDATE: Das Paket ist nun doch wieder aufgetaucht.

Werbung: