Gamereactor International Deutsch / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
FacebookFacebook
News

Battleborn hat keine Angst vor Overwatch

Erst vor kurzem hat Blizzard das Datum der offenen Beta von Overwatch auf den 3. Mai datiert. Das Problem mit diesem Datum ist, dass Gearbox's eigener Shooter, Battleborn, an just diesem Tag erscheint.

Ob es sich bei Blizzard's Ankündigung um einen Zufall handelt, oder eine berechnende Marketing-Strategie dahinter steckt, wir wissen es nicht. Doch was nicht zu leugnen ist, ist die Ähnlichkeit der beiden Spiele. Sowohl Overwatch als auch Battleborn sind sehr stylisch, um einiges umfangreicher als normale Shooter und sie teilen sich verschiedene Gameplay-Aspekte, wie u. a. dem Account-Fortschritt und kosmetische Belohnungen.

Blizzard's Overwatch-Ankündigung zeigt uns nur sehr deutlich, dass die beiden Spiele in direkter Konkurrenz stehen und uns ein heißer Frühling bevorsteht. Gegen einen gesunden Wettbewerb ist nichts einzulegen und Gearbox scheint das ganz genauso zu sehen, denn sie haben diese Diskussion kurzerhand auf Twitter verlegt. Auf dem offiziellen Twitter-Account von Battleborn haben sie nun Overwatch angemacht: "Come at me bro."

Natürlich hat Blizzard geantwortet und dafür ausgerechnet Zenyatta, dem offensiven Support von Overwatch, genutzt: "The universe embraces us all, bro. See you in May!".

Im späteren Verlauf der Unterhaltung macht Battleborn noch einmal deutlich, dass das Frühjahr nicht nur für Battleborn und Overwatch wichtig sei. Spiele wie Paragon von Epic Games und Motiga's Gigantic werden in derselben Zeitspanne veröffentlicht. Uns freut vor allem, dass es bei all dieser freundschaftlichen konkurrenz eigentlich nur einen wahren Gewinner gibt und das sind wir selbst - die Spieler.

BattlebornBattleborn
Werbung:
Werbung: