Gamereactor International Deutsch / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
FacebookFacebook
News

Splitscreen für ARK: Survival Evolved auf Xbox One

Studio Wildcard arbeitet weiter an der Verbesserung von ARK: Survival Evolved, dass sich derzeit nur Early Access auf Steam und Game Preview für Xbox One zu haben ist. Ein frisches Update für die Microsoft-Konsole bringt das Spiel auf den gleichen Stand wie die PC-Version.

Für die Dinosaurier-Survival-Action sind weitere Bestien, Waffen, Rüstungen und andere Gegenstände erschienen. Mit dabei sind unter anderem die beiden Saurierarten Dimetrodon und Gallimimus. Letzterer ist extrem schnell und kann über größere Distanzen springen. Und es gibt einen Sattel für drei Personen dazu. Außerdem ist ab sofort der Mistkäfer mit an Bord, der Exkremente und nutzlosen Abfall in brennbares Öl umwandeln kann.

Verbessert wurde auch die Performance um etwa 15 Prozent und einige Fehler behoben. Auch online gibt es Verbesserungen. Besonders beliebt wird aber der neue Splitscreen sein, den es zunächst exklusiv für Xbox One gibt. Der funktioniert auch online auf nicht dedizierten Servern.

ARK: Survival Evolved
ARK: Survival EvolvedARK: Survival Evolved
ARK: Survival Evolved
Werbung:
ARK: Survival Evolved
Werbung: