Gamereactor International Deutsch / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
FacebookFacebook
News

Microsoft "verpflichtet" sich bei Cross-Device-Erfahrungen für Windows 10 und Xbox One

Wer Quantum Break für Xbox One kauft, bekommt eine Version des Spiels für PC geschenkt. Netter Deal, aber wir haben uns gefragt, was hinter dem Deal steckt. Und einfach mal bei Microsoft direkt nachgefragt. Die Antwort an Gamereactor: "Es ist ein interessantes Modell, in dem wir einen großen Mehrwert für Kunden sehen. Wir haben uns verpflichtet, mehr Games der Microsoft Studios für Windows 10 zu veröffentlichen und wollen tiefgreifende Cross-Device-Erfahrungen mit Windows 10 und Xbox One ermöglichen. Mehr haben wir derzeit nicht anzukündigen." Das klingt schon sehr interessant, Xbox-Chef Phil Spencer hat via Twitter noch einmal untermauert, dass wir immer häufiger Crossbuy zwischen Xbox One und PC erleben werden. "Wir machen es zu einem Plattform-Feature. Wir denken, es ist gut für Gamer."

Quantum Break
Werbung:
Werbung: