Gamereactor International Deutsch / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português / Français
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
FacebookFacebook
News

Nintendo will 100 Millionen Nutzer für My Nintendo

Für den März hat Nintendo sich viel vorgenommen. Der Hersteller will mit My Nintendo den Nachfolger für Club Nintendo starten und kurz darauf mit Miitomo die erste App für iOS und Android veröffentlichen. Und für das neue Programm für treue Kunden gibt es bereits ambitionierte Ziele. In einem Briefing für Investoren gab Präsident Tatsumi Kimishima als ersten Meilenstein die Marke von weltweit 100 Millionen Nutzer für den neuen Dienst bekannt.

"Da diese Zahl als Kontrollpunkt betrachtet werden soll, werden wir Anstrengungen unternehmen, um diese Zahl zum frühst möglichen Zeitpunkt zu erreichen. Wer glaube, dass je größer My Nintendo ist, desto größer ist die Freude und der Wert, den wir unseren Kunden bieten können", so Kimishima.

Zum Start wird es noch ein recht kleines Angebot geben, dass sehr dem ähnelt, was bereits mit Club Nintendo und dem Premium-Angebot für Wii U am Start war. Dazu gehören spezielle Angebote auf den einzelnen Nutzer zugeschnitten, automatische Downloads für digitale Käufe über die Website, Empfehlungen und ein Punkteprogramm für kleine Extras. Später sollen Freundeslisten, Cloud-Daten und auch Angebote für den Einzelhandel dazukommen.

Für Miitomo ist kein My Nintendo-Account nötig, aber Nintendo will mit späteren Updates die Nutzer dazu ermuntern, einen anzulegen. So sind beispielsweise Kleidungsstücke zur Individualisierung der Mii geplant, die mit Punkten gekauft werden können. My Nintendo startet in 39 Ländern und wird dann nach und nach erweitert. Miitomo startet zunächst nur in 16 Ländern.

Werbung:
Werbung: