Gamereactor International Deutsch / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português / Français
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
FacebookFacebook
Kritik

Super Mario 3D Land

Da stehe ich nun auf der kleinen Plattform und starre in die Tiefe. Ins Nichts. So ist das bei Plattformen. Wer herunterfällt, der stirbt. In Super Mario 3D Land stimmt das auch noch, aber nicht mehr immer. Manchmal wartet da unten noch eine Wolke oder eine andere Plattform. Man muss sie nur treffen.

Werbung:

Da stehe ich nun auf der kleinen Plattform und starre in die Tiefe. Ins Nichts. So ist das bei Plattformern. Wer herunterfällt, der stirbt. In Mario 3D Land stimmt das auch noch, aber nicht mehr immer. Manchmal wartet das unten noch eine Wolke oder eine Plattform. Man muss sie nur treffen.

Super Mario 3D Land ist eines dieser echten Nintendo-Spiele. Da hat die erste Garde der Mitarbeiter dran geschraubt. Da sind Ideen drin, die schon in Super Mario Galaxy und Super Mario Galaxy 2 gut funktioniert haben. In Super Mario 3D Land sind sie nur noch besser integriert, weil hier das allererste Mal die 3D-Funktion so eingesetzt ist, dass man sie nie, nie, nie ausschalten will. Sie ergibt das erste Mal einen Sinn. Manchmal zeigt sich das an großen, manchmal nur an kleinen Effekten wie dem am Ende einer Welt, wo ein perfekter Retrowitz nur wegen 3D möglich wird.

Werbung:

Besonders beeindruckend ist der Einsatz der Höhe. Wenn 3D aktiviert ist, steht man mit Mario immer wieder an Kanten und schaut gefühlte 150 Meter nach unten. Da soll ich wirklich hinspringen? Wo sonst nur der ewige freie Fall wartet und damit der Tod eines Videospielhelden? Aber ganz da unten ist noch eine Plattform. Wie gesagt: Die muss man nur treffen.

Super Mario 3D Land
Es gibt Geheimnisse, von denen ich hier natürlich nichts erzähle: Abkürzungen, Warp-Röhren, versteckte Gänge und erstaunliche Begegnungen mit bekannten Gesichtern aus dem Nintendo-Universum.

Es gibt durch jedes der allesamt sehr hübschen und abwechslungsreichen Level mehrere verschiedene Wege - und die triggern immer andere Areale des Gehirns. Man muss um die Ecke denken, in den Raum hinein. Es gibt sich automatisch verschiebende Plattformen oder auf Knopfdruck bewegliche. Da sind welche, die kippen weg mit jedem Sprung und tauchen wieder auf bei dem nächsten. Geisterplattformen zum Beispiel erscheinen aus dem Nichts, aber erst nachdem man losgesprungen ist. Mario läuft aus dem Bildschirm heraus und in den Bildschirm hinein. Wir sehen ihn aus der Vogelperspektive, isometrisch und komplett von der Seite. Immer wieder wechselt der kleine Held auch innerhalb eines Levels die Perspektive, ohne das je eine dabei wäre, die nervt oder nicht funktioniert.

Es gibt Geheimnisse, von denen ich hier natürlich nichts erzähle: Abkürzungen, Warp-Röhren, versteckte Gänge und erstaunliche Begegnungen mit bekannten Gesichtern aus dem Nintendo-Universum. Alles im Spiel sieht wunderhübsch aus, knackig scharf und liebevoll animiert. Die Musik ist eigentlich wie immer, teilweise hören wir neue Interpretationen der bekannten Themen. Die Level zeigen eine enorme Weitsicht, was immer wieder auch durch fest montierten Ferngläsern untermauert wird. Die kann Mario nutzen, um Sternmedaillen auszuspähen, die Bonuslevel eröffnen. Oder er studiert einfach nur die Levelstruktur. Oder genießt einfach. Man muss ohnehin die Level mehrmals spielen, um alle Wege zu gehen und alle Extras zu kassieren.

Das Gameplay ist ansonsten durchaus konventionell und nahezu perfekt. Eine neue Variation der in Blöcken versteckten Bonusitems ist der Karlson-auf-dem-Dach-Block, ein Quader mit Propeller oben drauf. Damit kann Mario ein gutes Stück nach oben fliegen und viel länger gleiten, als etwa als kleiner Waschbär mit Schwanz für Kurzstreckenflüge. Außerdem nimmt Mario einen Bumerang in die Hand, den sonst nur seine Gegner nach ihm werfen. Feuerblumen und Unverwundbarkeitssterne fehlen natürlich nicht. Scheitert man zu oft an derselben Passage, kriegt man eine kleine Hilfe in Form eines Items für unendliche Unverwundbarkeit spendiert. Kann man nehmen, muss man nicht - und es nimmt auch den Spaß, diese kniffligen Passagen einfach durch Skills zu überleben.

Das Game nutzt das Street Pass-Feature des 3DS. Es gibt immer wieder Rätselboxen in den acht Welten, wo Geschenke warten. Solche Boxen lassen sich an andere Spieler via Street Pass verschicken und man bekommt sie im Gegenzug natürlich auch geschickt. Aber neben dem neumodischen Schnick widmet sich das Spiel auch vielen Traditionen. Etwa jener, dass drei Treffer einen Endgegner erledigen. Und, ach so, Bowser hat natürlich die Prinzessin entführt. Aber das ist nur nur Nebensache, nach 25 Jahren im Adeligenausleihbusiness.

Wer einen 3DS besitzt, muss dieses Spiel kaufen. Es ist sogar umgekehrt ein erster echter Grund, sich einen 3DS zu kaufen. Mario muss, soll oder kann also mal wieder eine Plattform definieren oder retten, je nach Sichtweise. Super Mario 3D Land jedenfalls ist ein echter Hit.

Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
Super Mario 3D Land
09 Gamereactor Deutschland
9 / 10
+
Tolle Spielideen, 3D-Feature großartig integriert, herausfordernd,
-
Nichts
Werbung: