Gamereactor International Deutsch / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português / Français / Nederlands
Gamereactor
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
Gamereactor Deutschland
Kritiken
Immortal Redneck

Immortal Redneck

Wenn ihr jemals mumifiziert werden solltet, betretet die Pyramide und zeigt all den Monstern, wer der Boss ist.

  • Text: Sam Bishop

Was gibt es Schlimmeres, als durch die ägyptische Wüste zu reiten und plötzlich aus heiterem Himmel mumifiziert zu werden? Der Protagonist von Immortal Redneck kennt dieses alltägliche Problem nur zu gut, denn das passiert ihm häufiger. Deshalb sinnt er jetzt natürlich nach Rache und wenn er dafür verschiedenste Monster in ägyptischen Pyramiden erledigen muss, dann ist das eben so.

Immortal Redneck ist ein Roguelike, in dem wir nach dem Betreten der Pyramide entweder bis an die Spitze gelangen oder auf dem Weg dahin sterben - man kann nicht speichern oder dahin zurückkehren, wo man gestorben ist. Die Aufgabe ist einfach: Erreiche immer neue Etagen der Pyramide, indem du den Treppenaufgang findest und das wird mit jeder Etage schwieriger. In regelmäßigen Abständen tauchen Bosse auf und zwischen dem Ballern gilt es Dinge zu finden und Gold einzusammeln.

Immortal RedneckImmortal Redneck
Immortal Redneck hält uns vor allem mit seinem motivierenden Fortschrittssystem an der kurzen Leine.

Das Gold ist die typische Karotte am Stock; das Ziel, das uns immer wieder aufs Neue in die Pyramide steigen lässt. Man kann auf keinen Fall das Ende der Pyramide beim ersten Versuch erreichen, doch mit dem gesammelten Gold lassen sich Fähigkeiten im Skill-Tree ausbauen und neue Gegenstände im Shop erwerben. Der Fertigkeitenbaum beginnt mit klassischen Upgrades, wie Gesundheit, Verteidigung, Angriff, Anhebung der kritischen Trefferwahrscheinlichkeit und diesen Dingen. Jedes dieser passiven Statistiken werden mindestens 25-mal aufgelevelt und ab einer bestimmten Anzahl an Upgrades werden weitere Zweige mit noch mehr Verbesserungenverfügbar. Ach ja, und es gibt auch neue Charaktere, die zusätzlichen Waffen oder Fähigkeiten haben...

Der Händler versorgt uns mit taktischen Gegenständen. Hier gibt es Zaubersprüche oder die Option, dass sich die prozedural generierte Pyramide nicht mehr verändert. Man kann auch Blaupausen für Amulette finden, die uns etwa erlauben, die Pyramide nach dem ersten Pharaoh-Boss zu betreten. Man muss sein Geld klug investieren, denn der Rest bleibt beim Ableben in der Pyramide liegen - mitnehmen dürfen wir nichts. Wenn etwas beispielsweise 5000 Gold kostet, dann müssen wir diese Summe im nächsten Durchlauf sammeln und können sie erst im Versuch danach freischalten.

Die Upgrades bedeuten letztlich jedoch, dass wir tatsächlich durch unseren Tod immer besser werden. Unser Charakter wird also jedes Mal stärker und verdient anschließend auch mehr Gold. Es dauert ein wenig, aber das Spiel wird dadurch sehr motivierend, weil es auch immer einfacher wird, sich der Spitze der Pyramide zu nähern und neue Dinge freizuschalten. Immortal Redneck ist also ein Spiel, in dem wir in Pyramiden einen zufällig generierten Raum nach den anderen durchsuchen und endlose Horden von Gegnern den Garaus machen. Man muss die Treppe zur nächsten Etage finden und dort gibt es weitere Feinde, die dann auch ein bisschen stärker werden. Im Gegenzug erhöht sich die Chance auf Munition und Gold. Weiter oben werden die Etagen natürlich auch kleiner - es ist schließlich eine Pyramide.

Immortal RedneckImmortal Redneck
Dieses Spiel hat unglaublich viele Arten unterschiedliche Feinde, darunter auch niedliche Frösche.
Immortal RedneckImmortal RedneckImmortal Redneck

Die Gegner selbst sind unglaublich abwechslungsreich und man kramt oft nach einer bestimmten
Waffe, weil man von einer Kreatur überrascht wird, mit der man einfach nicht gerechnet hat. Um nur einige Beispiele zu nennen: Es gibt diese fliegenden Teufel, die aus der Ferne auf uns schießen, diese nervigen Monster mit ihren Mörsern, Horden von verschiedenen Fröschen oder fliegende Augäpfel. Die bunte Albernheit und das ägyptische Setting erinnern auf angenehme Art und Weise an Serious Sam.

Je nach gewählter Spielfigur erhalten wir drei bis vier Knarren und einige aktive oder passive Fähigkeiten. Mein Favorit ist ganz klar Seth mit seinem Taser-Schwert, der Tesla-Spule und dem elektrischem Flammenwerfer, aber es dürfte wohl für jeden etwas dabei sein. Dann sind noch Schatzkistenräume in der Pyramide verteilt, in denen wir neue Knarren Waffen finden, allerdings müssen wir die meistens gegen eine andere austauschen. Die Zauberspruch-Rollen können die ausgerüsteten Waffen mächtig durcheinanderwirbeln, denn obwohl manche von ihnen gut sind, belegen uns wiederum andere mit einem bösen Fluch.

Ich habe Immortal Redneck auf dem PC gespielt und es lief, wie man es von einem Shooter erwartet. Das Feedback der Knarren hätte besser sein können und hat sich für meinen Geschmack ein wenig zu arcadig angefühlt, aber die meiste Zeit war es ein Vergnügen, durch die Räume zu rennen und die Monster niederzumähen. Ich mochte das ägyptische Leveldesign, aber es hätte durchaus etwas variantenreicher ausfallen dürfen. Die bunte und blutfreie (und auch schlichte) Natur des Spiels machen es einem breiteren Publikum zugänglich, allerdings dürfte das viele Fluchen unseres Hauptcharakters sicherlich nicht jedem Geschmack treffen. Das ist kein Kritikpunkt an sich, aber doch eine seltsame Entscheidung.

Das ständige Aufleveln eines scheinbar nicht enden wollenden Skill-Trees hat seine eigenen Charme und auch sein eigene Dynamik, denn je mehr Zeit wir in das Spiel investieren, umso weiter werden wir in der Pyramide emporzusteigen. Natürlich gibt es diesen klassischen „Nur-noch-einen- Versuch"-Charme, das könnt ihr euch sicher denken. Immortal Redneck würde mehr Abwechslung gut tun, doch die Mischung der Waffen, Fähigkeiten, Charaktere und Räume machen das wieder wett. Es macht schon wirklich viel Spaß, sich hiermit die Zeit zu vertreiben.

Immortal RedneckImmortal Redneck
Kennt ihr das Gefühl, aus heiterem Himmel plötzlich mumifiziert zu werden? Uns passiert das in letzter Zeit ständig...
09 Gamereactor Deutschland
9 / 10
+
Süchtig machendes Fortschrittssystem; etliche unterschiedliche Charaktere, Waffen und Feindtypen; jeder Spieldurchlauf ist einzigartig; Etliche Pick-Ups.
-
Trefferfeedback; das ständige Gefluche trifft sicher nicht jeden Geschmack.
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt