Gamereactor International Deutsch / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português / Français / Nederlands
Gamereactor
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
Gamereactor Deutschland
Kritiken
Mario Kart 8 Deluxe

Mario Kart 8 Deluxe

Wir haben uns hinters Steuerrad geklemmt und Nintendos grandiosen Funracer einmal mehr auf der Nintendo Switch ausprobiert.

Als wir Mario Kart 8 damals auf der Wii U auf Leib und Seele hin getestet haben, war es nur schwer möglich, sich nicht in das Spiel zu verlieben. Nintendos Funracer hat es jetzt in der Deluxe-Verpackung auch auf die Switch geschafft und was sollen wir groß sagen, Nintendos Flagship-Rennspiel ist auf dem Hybriden in besserer Form, als jemals zuvor.

Mario Kart 8 DeluxeMario Kart 8 Deluxe
MK8D bietet das komplette Paket: 48 Strecken, sechs neue Charaktere, ebenso viele Spielmodi und fünf Schwierigkeitsgrade. Was will man mehr?

Mario Kart 8 Deluxe landet auf Nintendos neuer Konsole mit dem Komplettpaket von fast 50 Strecken, über 40 spielbaren Charakteren, etlichen Autoteilen, frischen und zurückkehrenden Spielmodi, und einigen doch recht eigenständigen Änderungen. Das alles macht den ohnehin schon wunderbaren Funracer noch einmal ein gutes Stück besser. Profis werden neu gefordert, Einsteiger finden leichter ins Spiel, und jeder hat seinen Spaß. Zusätzlich dazu nutzt das Spiel die Vorteile des einzigartigen Designs der Switch. Bei längeren Zugstrecken etwa reichen wir einem Kumpel einen Controller oder erleben zuhause auf dem großen Bildschirm das schärfere Erlebnis, mit knackigem 1080p-Grafiken und der steten Framerate von 60 FPS.

Es gibt neue Features, über die wir euch informieren wollen: Einige verbessern seicht das Gameplay an sich, andere sind kosmetische Natur und variieren die visuelle Perspektive des Spiels. Die umfangreichste Neuerung ist, dass wir nun zwei Items gleichzeitig halten können. Ein Wechsel zwischen den Objekten, wie in Mario Kart: Double Dash ist zwar nicht vorgesehen, doch wir mochten seit jeher die doppelte Chance, den Rest der Fahrer abzuhängen oder den Weg zur Spitze des Feldes damit durcheinander zu wirbeln. Es gibt auch einige neue Items, darunter Boo, der anderen Spielern ein Item stibitzt, und die Feder, mit der wir im Schlachtmodus höher springen können.

In puncto Renngefühl beinhaltet das Spiel den 200ccm-Modus aus dem Hauptspiel und die Mercedes-Benz-Kollaborations-Items. Wer noch schneller unterwegs sein will, nutzt den neu eingeführten dritten Driftboost. Wer lang genug um eine Ecke slidet, erhält einen pinken Speedboost für einen langanhaltenden Geschwindigkeitsschub. Das ist ein Feature, das noch einmal sämtliche Streckenrekorde umwirft, weshalb Hardcore-Spieler für Monate neue Beschäftigung gefunden haben. Diese scheinbar so kleine Veränderung wirft einfach alles um, es ist fast lächerlich, wie sich das Spielgefühl dadurch verändert.

Mario Kart 8 DeluxeMario Kart 8 Deluxe
Einem Kumpel mit einem gut gezielten Item die Führung abluxen - es gibt nichts Besseres in Mario Kart.

Auf der anderen Seite des Fahr-Könnens, bietet Mario Kart 8: Deluxe ein schlaues Steuerungsschema, das den Einstieg für Neulinge und junge Spieler einfacher gestaltet. Veteranen werden darauf keinen zweiten Blick werfen müssen, doch den kleinsten Rennfahrern unter uns hilft dieses Feature dabei, auf den manchmal ganz schön fordernden Strecken zu bleiben und dadurch schnell erste Erfolgserlebnisse zu bekommen. Mit diesem kleinen Trick wird Mario Kart 8 ganz einfach familientauglich, da junge und alte Spieler eine gute Zeit haben und fortan zusammen in der Action stecken werden.

Diejenigen unter euch, die sich regelmäßig in den Mehrspieler-Modus werfen, werden sich sehr über die Neuerungen im Arena-Modus freuen. Dort gibt es acht neue Strecken, die ausschließlich für das kompetitive Layout designt wurden. Es gibt fünf Spielmodi, die Veteranen bereits aus der Reihe kennen werden, doch eine kommt gänzlich neu in das Franchise: Renegade Roundup. Darin teilen sich die Spieler auf Jäger und Gendarm auf und jagen sich in bester Mario Kart-Manier über die Pisten, um sich die bösen Spieler in Käfigen einzusperren. Dort müssen diese von ihren Verbündeten befreit werden, sonst finden sich irgendwann alle Bösewichte hinter Gittern wieder.

Obwohl dieser neue Spielmodus schon ganz gut Spaß macht, ist es eher die Rückkehr der alten Schlacht-Varianten, wie Ballon-Schlacht und die Münzenjagd, die unser Spielgefühl nachhaltig verbessern. Bob-omb Blast hat es auch wieder mit auf die Catridge geschafft, ebenso wie der irrsinnige Insignien-Diebstahl, der Spielern nach der namensgebenden Sonnen-Medaille hetzen lässt. Insgesamt gibt es somit sechs kompetente Spielvarianten, die eine tolle Figur im lokalen Splitscreen-Koop für zwei bis vier Spieler, oder auf den Online-Servern machen. Allerdings, gerade zum Anfang unserer Testphase, waren die Server noch recht leer, aber das wird sicher nicht mehr lange so sein.

Mario Kart 8 DeluxeMario Kart 8 DeluxeMario Kart 8 Deluxe
Der Schlacht-Modus feiert eine phänomenale Rückkehr und ist das Highlight der Switch-Version.

Wenn wir nun noch auf den Singleplayer schauen, bietet Mario Kart 8 Deluxe ein beeindruckendes Angebot. Es gibt 48 Kurse, etliche Renn-Cups mit jeweils vier Strecken. Spielbar ist das alles in 50ccm, 100ccm, 150ccm, dem Spiegel-Schwierigkeitsgrad und dem rasanten 200ccm. Mario Kart 8 Deluxe bietet definitiv genug Inhalt, um etliche Stunden darin zu versenken und immer wieder nach den Joy-Con zu greifen. Die Wiederspielbarkeit ist schier unendlich, es gibt vieles zu meistern und sehr viele niedliche Charaktere, mit ihren eigenen Rennschlitten.

Die Hauptmotivation hinter Mario Kart 8 Deluxe ist nach wie vor dieser stete Drang, seine Widersacher in letzter Sekunde zu überholen und Freunde mit einem gezielten Schuss auf der Ziellinie den Sieg zu verwehren. Die vielen Sammelobjekte, die wir für unseren Fortschritt im Grand Prix und dem normalen Spielen erhalten, tun ihren Beitrag dazu. Wer Münzen sammelt, schaltet über Zeit neue Items für die Autos frei und erhält so zusätzliche Möglichkeiten, seine Rennflitzer zu individualisieren. Schließlich wollen die fünf neu-eingeführten Charaktere (die beiden Inklinge aus Splatoon, Bowser Jr., Knochentrocken und King Boo (gut, eigentlich sind es sechs, aber um Gold Mario freizuschalten, müsst ihr alle Strecken Im 200cc-Modus abschließen)) entsprechend in Szene gesetzt werden.

Mario Kart 8 Deluxe baut auf das exzellente Original auf und augmentiert das Spielerlebnis mit dem kompletten Zusatzinhalt und den sinnvollen (und teilweise notwendigen) Neuerungen meisterhaft. Am wichtigsten ist hierbei die Einführung des Schlacht-Modus, der sich im Nachhinein als deutliches Manko von Mario Kart 8 herausgestellt hat, jetzt aber endlich sehr viel Spaß macht. Alles in allem ist die Deluxe-Verpackung eine nahezu perfekte Umsetzung, die für jedes Alter etwas bereithält und schier endlos viel Inhalt bietet. Das hier ist eine fantastische Version eines grandiosen Funracers und wenn ihr eine Switch habt, gibt es im Grunde keine Erklärung dafür, wieso ihr das Spiel nicht mitnehmen solltet. Nicht einmal, wenn ihr damals die Wii U-Version gespielt habt.

10 Gamereactor Deutschland
10 / 10
+
Etliche Kurse und Rennschlitten, viele freischaltbare Dinge, neue Schlacht-Modi sind eine tolle Ergänzung. Sieht gut aus, spielt sich brillant und wir lieben es.
-
Die Mercedes-Komponente fühlt sich immer noch etwas fehlplatziert an.
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt