Gamereactor International Deutsch / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português / Français
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
FacebookFacebook
Kritik

Sleeping Dogs

Ein Weilchen hat es gedauert, aber endlich ist das Spiel da. Aus True Crime: Hongkong wurde Sleeping Dogs und eingelöst ist damit auch das Versprechen, dem ewigen Mittelmaß zu entkommen. Kämpfe, Autorennen und Handlung sind die drei großen Stärken des Spiels und sie verhelfen ihm zu einer erstaunlich interessanten Spielerfahrung.

Werbung:

Wei Shen, was machst du nur? Was ist der richtige Weg? Und wem kannst du eigentlich vertrauen? Ich bin verspannt - furchtbar verspannt. Mein ganzer Rücken schmerzt und ist hart wie ein Brett. Ich hab schon wieder sauschlecht geschlafen, dabei war die Nacht ohnehin nur sehr kurz. Noch dazu in Klamotten - wie eigentlich immer, seit dem ich diesen Job angenommen habe.

Ich wusste, dass es hart wird. Sich als Undercover Cop in den Untergrund von Hongkong einzuschleusen, birgt etliche Gefahren. Ich habe den Vorteil, dass ich mit den Jungs aufgewachsen bin. Ich kenne das Milieu - wie sie sich untereinander verhalten, welche Regeln es gibt und worauf man achten muss. Ich bin der Beste für diesen Job, mit Sicherheit. Da mögen die von der Polizei noch so sehr rumheulen, dass mein Vorgehen extrem sei.

Werbung:

Wenn ich den Jungs nicht authentisch rüber bringe, dass ich einer von ihnen bin, fliege ich auf. Da ist es eben auch mal nötig, härtere Saiten aufzuziehen. Ich habe mir inzwischen mehr als nur eine Verfolgungsjagd mit den Bullen geliefert, habe Geldtransporter überfallen und beim Schutzgeld eintreiben geholfen. Der Schaden, der dabei entstand, war sicherlich nicht unerheblich. Die geringsten Kosten entfallen wahrscheinlich noch auf das ganze Blech, was nun nicht mehr fahrtauglich ist.

Sleeping DogsSleeping Dogs
Ich wusste, dass es hart wird. Sich als Undercover Cop in den Untergrund von Hongkong einzuschleusen, birgt etliche Gefahren.

Aber Police Inspector Pendrew muss auch die andere Seite der Medaille sehen. Ich habe diese Stadt sicherer gemacht. Viele dunkle Ecken von Hongkong sind nun sauber, nur weil ich die entscheidenden Figuren mit Hilfe von reaktivierten Überwachungskameras überführt habe. Keine leichte Aufgabe, ich musste erst ein paar Rambos ausschalten und dann die Verschlüsslung knacken. Aber es ist mir gelungen - genauso wie auch all die anderen Kleinigkeiten. Sogar komplizierte Fälle hab ich für Kollegin Inspector Teng gelöst. Alles fügt sich wie ein Puzzle zusammen.

Und das Wichtigste ist: Ich bin kurz davor, meine Mission zu erledigen - den Grund, warum ich überhaupt eingeschleust wurde. Ich bin so nah dran. So nah! Winston, Red Pole bei den Triaden und damit Schlüsselfigur, ermöglicht mir Zugang zur nächsten, entscheidenden Ebene. Durch ihn komme ich bis zum Kopf des Drachen. Das soll mir jetzt niemand kaputt machen. Nicht mal ich selbst darf mir dabei im Weg stehen.

Es wäre aber auch absurd. Warum sollte ich das tun? Weil ich inzwischen zur Familie gehöre? Ich aufgenommen wurde und kennengelernt habe, was Vertrauen und Fairness sind. Weil ich gesehen habe, dass es sich nicht bei jedem Typen gleich um einen skrupellosen Gangster handelt, sondern es für viele einen Kodex gibt? Ja, es stimmt schon, wer Drogen etwa an Kinder verkauft, wird gnadenlos rausgekantet. Es war so ein gutes Gefühl, diesem Ming eine Abreibung zu verpassen. Der wollte fliehen, aber hatte keine Chancen - im Klettern und Rennen hat mich noch keiner geschlagen.

Sleeping Dogs
Der Weg zum gewünschten Ziel hin führt erst durch die Stadt und dann über lange Autobahnen.

Nein, mit so etwas wollen sie nichts zu tun haben. Diese Typen haben so etwas wie Ehre. Es gibt Auseinandersetzungen, manchmal auch um das gleiche Gebiet. Und meist sind sie dabei rücksichtslos. Aber in all dem Chaos, zwischen dem Krieg, da gibt es Ordnung und Respekt. Und da ist vielleicht genau der Konflikt in mir. Denn auch bei der Polizei ist nicht immer alles sauber und einfach. Und schließlich bin ich eben doch ein Kind der Straße. Meine Mutter hatte damals gehofft, dass sie mit uns Hongkong und seinen Problemen entkommen kann. Das war ein ziemlicher Irrglaube. Die Probleme sind uns gefolgt.

Das Telefon klingelt. Amanda ist dran. Das hübsche Ding habe ich irgendwann auf der Straße getroffen, weil sie einen Reiseführer brauchte. Schönen Damen sollte man keinen Wunsch abschlagen. Obwohl es schon schwer ist, in meiner Position eine Beziehung zu führen. Was für ein Typ Frau würde schon zu mir passen? Wenn meine Tarnung auffliegt, dann ist sie definitiv mit dran. Oder aber sie verpfeift mich. Ich kann das Risiko kaum eingehen mich zu verlieben, auch wenn es an Angeboten nicht mangelt.

Ich beschließe trotzdem, mich mit ihr zu treffen und Victoria Peak zu besuchen. Es ist ein kleiner Berg und der höchste Punkt dieser Insel. Zudem ist es der nobelste Teil von Hongkong Central - und das ist mit seinem Financial District schon sehr teuer. Weder Aberdeen noch Kennedy Town sind so schick. Und schon gar nicht das dreckige North Point. Diese Gegend hier ist vielleicht lebendiger - und das nicht nur wegen auf dem bunten Night Market - aber hier wohnt das einfache Volk. Die Gegend ist zum Teil ziemlich ranzig und heruntergekommen. Wenn in Central die Oberschicht in Glas- und Stahlpalästen residiert, drängt sich hier eher Bodensatz von Hongkong Island.

Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Sleeping Dogs
Werbung: