GR STREAMING
Gamereactor International Deutsch / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português / Français / Nederlands
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
Kritik

FIFA 17

Endlich hat EA das Fußballspiel abgeliefert, das sie schon in den letzten drei Jahre machen wollten.

Die letzten beiden Jahre waren für die FIFA-Fans brillant. Im Jahr 2014 wurden zahlreiche Änderungen an dem Spiel umgesetzt, das Ergebnis war aber nicht ganz positiv. Im vergangenen Jahr wurde in FIFA 16 das Gameplay verbessert, aber absurde Schwierigkeitsstufen haben die Solo-Inhalte zerstört. In diesem Jahr ist es EA Sports endlich gelungen, jene Fußballsimulation zu erschaffen, die schon FIFA 15 sein sollte.

Wir wissen nicht, wie relevant der Umzug von der Ignite-Engine zur Frostbite-Engine von DICE wirklich war, aber es war ein Fokus der PR für das Spiel. Die Wahrheit ist, dass wir keinen so großen Unterschied bemerkt haben, zumindest nicht optisch. Das darf man jetzt nicht falsch verstehen: FIFA 17 hat eine fantastische Grafik, aber das ist kein großer optische Unterschied zu FIFA 16. Die Ausleuchtung ist besser, und die Details in einigen Zwischensequenzen sind fantastisch. Aber wenn man spielt, ist der Unterschied nicht wirklich relevant.

Werbung:
FIFA 17FIFA 17
FIFA 17 ist ein robustes Paket, das in allen Bereichen ergänzt wurde und einige wichtige Probleme aus der vorherigen Version gelöst hat.

Die andere große Neuerung und hoch gelobt von EA selbst ist der Story-Modus The Journey. Ich habe mehrere Stunden der Reise gespielt und finde auch, dass es eine gute Ergänzung zu FIFA ist. In diesem Modus spielen wir die Karriere eines jungen englischen Superstar-Anwärters nach: Alex Hunter, 17 Jahre alt. Dieser Modus spielt nur in der britischen Premier League, aber innerhalb dieser Einschränkung können wir verschiedene Entscheidungen treffen. In einer ersten Phase müssen wir einen Lieblingsclub wählen und einen, für den wir spielen. Diese Wahl ist wichtig, weil es die Chancen bestimmt, wie oft man spielt und wie gut man sein muss, um in die erste Mannschaft zu kommen. Jeder will für Manchester oder Liverpool unterzeichnen - aber das Leben wird viel einfacher in einem Club wie dem FC Middlesbrough.

In vielerlei Hinsicht spielt sich The Journey wie Be a Pro (der als Modus weiter auch in FIFA 17 vorhanden ist). Der Trainer wird bestimmen, wann Alex Hunter spielen wird oder nicht. Wenn wir nicht auf dem Platz sind, wird das Spiel simuliert. Wir können optional nur die Kontrolle über Alex Hunter übernehmen oder die des gesamten Teams. Je länger man spielt, umso mehr werden die Attribute von Alex Hunter verbessert. Wir können nicht wählen, welche Attribute sich verbessern, aber es gibt spezielle Funktionen, die man freischalten kann, etwa ein perfekter Kopfballexperte zu werden.

Ein anderer Weg, Alex Hunter zu entwickeln, ist durch eine gute Leistung im wöchentlichen Praxistraining. Zwischen jedem Spiel gibt's zwei zufällige Trainingseinheiten. Dazu gehören Kreuzung, Tackles, Schüsse, Pässe, Freistöße und andere Mini-Spiele, die aus den Skill Games genommen wurden. Wer mit dem Trainingssystem aus dem Karriere-Modus vertraut ist, hat eine sehr gute Vorstellung davon, wie es in The Journey arbeitet. Alex Hunter und seine Leistung im Training und den Spielen werden zu seiner Beziehung mit dem Trainer beitragen. Je besser es läuft, umso mehr Minuten auf dem Spielfeld sind drin.

FIFA 17FIFA 17
Zum Glück spielt sich FIFA 17 großartig. Alles ist viel flüssiger, die Körperkontakte funktionieren besser, die Torhüter sind realistischer und den Ball zu passen ist die reine Freude.

Was The Journey besondere macht, passiert außerhalb des Spielfelds. Es wird versucht, die Erfahrung eines jungen und aufstrebender Fußballers in den ersten Jahren seiner Karriere abzubilden, von den ersten Versuchen bis zum Aushandeln potenzieller Leihverträge mit anderen Clubs. Gelegentlich gibt's Zwischensequenzen zu sehen, in denen Alex Hunter, seine Familie und seine Begleiter auftauchen (wobei nur fiktive Spieler und die Trainer mit Alex Hunter interagieren, mit Ausnahme von kleinen Gastauftritte). Zwischen den Spielen und dem Training hat Alex auch Zugriff auf soziale Netzwerke um zu lesen, was Fans und Freunde über ihn twittern. Diese Kommentare werden natürlich mit der Leistung auf dem Feld kontextualisiert. Wer also an seinen Ziele scheitert, darf kein herzliches Willkommen im Web erwarten. Die "Geschichte" selbst wird keine Auszeichnungen gewinnen. Die Schauspieler sind bestenfalls durchschnittlich, aber es funktioniert.

So, nun aber genug mit Fußballrollenspiel. Was macht das Gameplay?! Denn was wirklich in einem Fußballspiel zählt, ist, die Art, wie man es spielt. Zum Glück spielt sich FIFA 17 großartig. Alles ist viel flüssiger, die Körperkontakte funktionieren besser, die Torhüter sind realistischer und den Ball zu passen ist die reine Freude. Alle Spielelemente wurden verbessert und verfeinert, von den Tackles bis zu den Schüssen. Und im Gegensatz zu früheren FIFA-Games funktioniert das auf allen Schwierigkeitsstufen.

Die größte Veränderung in Sachen Gameplay sind die Set-Pieces. Das System wurde komplett überarbeitet und ermöglicht es uns anzuzeigen, wo der Ball nach Ecken oder langen Freistöße entlang fliegen soll. Einwürfen lassen sich simulieren. Und sowohl für Freistöße und Entfernung zum Ball einstellen. So lassen sich verschiedene Arten von Schüssen als Freistöße kreieren bis hin zu den Homing Missiles von Cristiano Ronaldo.

FIFA 17FIFA 17
Das Verhalten der KI-Teams ist jetzt viel mehr im Einklang mit der Qualität der Mannschaften.

In FIFA 17 sind die Anpassungen der Schwierigkeitsstufen also schlussendlich gelungen. Das Verhalten der KI-Teams ist jetzt viel mehr im Einklang mit der Qualität der Mannschaften. Wir haben fast immer Begegnungen gegen minderwertige Teams kontrolliert, aber das ist nicht das gleiche, wie jedes Spiel zu gewinnen - ein kleineres Team kann immer noch gut verteidigen und über einen Konter mit Glück gewinnen. Gegen weit überlege Teams hatte ich Mühe, eine Menge sogar. Ganz so wie es sein sollte. Ich will nicht jedes einzelne Spiel gewinnen. Ich will aber das Gefühl haben, wenn ich verliere oder unentschieden spiele, dass es mein eigenen Fehler war und nicht die „göttliche" Intervention des Spiels. Immer dieses Gefühl zu haben ist einer der größten Siege des diesjährigen FIFA.

Trotz der Bedeutung von The Journey wurden die anderen Modi in 17 FIFA nicht vergessen. Der Karriere-Modus, der schon eine ziemlich große Erfahrung war, wurde mit einem neuen System für die Ziele verstärkt. Nun müssen wir im Grunde kurz-, mittel- und langfristig den Herausforderungen gerecht zu werden, je nach dem Club-Kontext. Auch der FIFA Ultimate Team-Modus hat auch einige neue Funktionen erhalten. Die interessanteste ist FUT Champions, ein wöchentlicher Wettbewerb, der Zugang zu Turnieren und Belohnungen gibt. Die anderen neuen Features drehen sich um die Kader- Erstellung. Ohne ins Detail zu gehen: Wer bereits stundenlang Zeit mit dem Ultimate Team-Modus verbracht hat, dem liefert EA im Grunde nur noch mehr Ausreden, dies moch länger zu tun.

FIFA 17 ist ein robustes Paket, das in allen Bereichen ergänzt wurde und einige wichtige Probleme aus der vorherigen Version gelöst hat. Es ist noch nicht perfekt, auch nicht auf der Ebene des Gameplay. Die Positionierung der Spieler zum Ball ist manchmal seltsam, mit plötzlichen Drehungen und Bewegungen - aber es lässt uns echt qualitativ hochwertigen Fußball üben. The Journey ist nur das Sahnehäubchen, denn 17 FIFA wäre auch ohne den Rollenspielmodus toll.

Nun noch die große Frage: PES oder FIFA? Ehrlich gesagt, es hängt davon ab, was man von einem Fußballspiel will. Pro Evolution Soccer 2017 ist ein klassisches Fußballspiel, dass seine eigene Art von Gameplay seit Jahren schärft. Es ist vertrautes Terrain, und es wird einfacher sein, das Spiel zu holen und sofort sein raffiniertes Gameplay zu schätzen. FIFA 17 ist ein anderes Biest, ein sehr ehrgeiziges Spiel mit einem komplexeren Fußball- und Gameplay-System - und das macht es weniger zugänglich, aber etwas belohnender. Was wirklich zählt: Wie auch immer in diesem Jahr die Wahl ausfällt, man kriegt großartigen virtuellen Fußball.

Achtung: Einige der neuen Funktionen in dieser Bewertung, wie The Journey, sind nur für PC, PS4 und Xbox One.

FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
FIFA 17
09 Gamereactor Deutschland
9 / 10
+
außergewöhnliches Gameplay, sehr gute Grafik, atemberaubende Kulisse, extrem gute Produktion, viele Inhalte
-
gelegentliche Probleme der Animationen, Frauenfußball vergessen
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt
Werbung: