Gamereactor International Deutsch / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
FacebookFacebook
Kritik

Skylanders Superchargers

Ein düsteres Skylanders mit Fahrzeugen? Ein bisschen stimmt das schon, wenn auch die Story schnell wieder von platten Pointen dominiert wird.

Hat nicht jedes Kind einmal geträumt, dass die eigenen Spielzeuge zum Leben erwachen? Vermutlich, mir ging es jedenfalls so. Und dieser Traum ist erneut Realität geworden für Kinder in diesen Tagen. Das Skylanders-Franchise hat diese Phantasie erneut zur Realität werden lassen mit Skylanders Superchargers. Können die Entwickler der fünften Version der Erfolgsreihe wirklich neues Leben einhauchen oder hat sich das Konzept langsam mal totgelaufen?

Oberflächlich betrachtet ist tatsächlich vieles ähnlich geblieben. Kaos will erneut der Herrscher des gesamten Skylands werden. Diesmal hat er eine böse Maschine namens Wolkenfresser erfunden, die sich Bissen für Bissen durch den ganzen Himmel kaut und alles entfernt, was dort schwebt. Auch The Darkness, die Wurzel allen Übels, hat sich auf die Seite des üblen Kaos geschlagen. Durch jeden Bissen aus dem Himmel wird die Dunkelheit stärker. Die einzigen, die diese unglücklichen Ereignisse stoppen können sind natürlich die Skylanders. Aber dieses Mal sind es nicht Riesen oder Skylanders mit austauschbaren Körperteile, die die Rettung bringen sollen. Nein, es sind Skylanders in Fahrzeugen.

Werbung:
Skylanders SuperchargersSkylanders Superchargers
Alle bisherigen Skylanders dürfen übrigens hinters Steuer aller Fahrzeuge.

Rennwagen, Flugzeuge und Boote sind für mich tatsächlich schnell ein sehr natürlicher Teil des Spiels geworden. Es scheint so, als ob sie schon immer da gewesen wären. Vicarious Visions haben hart gearbeitet, um das zu erreichen. Alle bisherigen Skylanders dürfen übrigens hinters Steuer aller Fahrzeuge. Sie haben dafür gesorgt, dass die Fahrzeuge eine große Rolle in jedem Level spielen und sich nicht angeheftet oder wie ein Gimmick anfühlen. Die Fahrzeuge schalten eine Reihe von Missionen sowohl am Himmel, im Meer und an Land frei. Wie die Skylanders lassen sich die Fahrzeuge mit neuen Teilen digital aufrüsten und sie haben zudem ihre eigenen Fähigkeiten. Obwohl alle Skylanders zum Fahrer werden dürfen, können nur die Besitzer das Beste aus den Fahrzeugen herausholen. Denn jedes Fahrzeug hat einen Standardfahrer und wenn beide gemeinsam spielen, kriegt diese dynamische Kombo einen Schub. Sie werden "supercharged", daher der Name des Spiels.

Dank der Fahrzeuge ist es nun auch möglich, echte Multiplayer-Rennen in den Skylands zu erleben. Von der Skylanders-Zentrale, der Akademie, oder über die Menüs finden sich viele verschiedene Rennen, die sehr an Mario Kart erinnern. Die Rennen sind meist sehr angenehm und ich kann stundenlang Zeit damit verbringen, die Künstliche Intelligenz oder echte Freunden online zu besiegen.

Vicarious Visions ist mit dem Ehrgeiz angetreten, Skylanders Superchargers mehr Tiefe zu verpassen. Auf die Erzählung und die Persönlichkeiten der Charaktere wurde viel Energie verwendet. Auch darum sprechen die Skylanders ein bisschen mehr als zuvor. Die Entwickler haben auch auf der Grafik durch ein sichtbar verbessertes Spiel mit Licht und Schatten mehr Tiefe hinzugefügt. Alles wirkt einfach dichter und voluminöser. Nach einigen wirklich erstaunlich Zwischensequenzen fühlt man sich von der dunkleren, manchmal fast ernsten Erzählung gefangen genommen. Aber dann kehrte das Spiel schnell wieder zu seinen witzigen Wurzeln zurück und setzt auf dumme Pointen. Ich hätte die düstere Stimmung gerne ein wenig länger erlebt. Aber das sich das Spiel in erster Linie an junge Spieler richtet, sind Tod und Zerstörung wahrscheinlich nicht das, was die Eltern ihrem Nachwuchs servieren wollen. Aber irgendwie ist es eine Schande, dass sie anfangs zuerst eine Geschichte mit all diesen Emotionen erzeugen, und dann dem Publikum die Chance nehmen, vollständig einzutauchen.

Skylanders SuperchargersSkylanders Superchargers
Dank der Fahrzeuge ist es nun auch möglich, echte Multiplayer-Rennen in den Skylands zu erleben.

Davon abgesehen ist die Geschichte immer noch ein Vergnügen. Die Levels sind unglaublich vielfältig, sie bieten eine Vielzahl von Gegnern und Herausforderungen. Das Spiel langweilt einen wirklich nie. Vielleicht haben die Entwickler manchmal sogar etwas zu eifrig versucht, die Langeweile zu vermeiden. Manchmal wirkt das Tempo zu überzogen, es geht immer nur vorwärts streckenweise. Wenn es nur ein bisschen mehr Inhalt und Herausforderungen in jedem Level geben würde, könnte man so richtig in die Aufgabe eintauchen. Aber durch die Augen eines Kindes gesehen ist diese kurze Form der Aufgaben vielleicht auch die richtige Art von Stimulation. Das Abenteuer ist jedenfalls echt episch.

Ich war etwas besorgt, dass vielleicht zu viel los sein könnte im Spiel und das der Fokus fehlt. Es gibt so viel neben der Hauptgeschichte zu tun. Die heroischen Herausforderungen kehren zurück, da sind neue Trainingsmissionen, das Kartenspiel Skystones, Rennen, legendäre Schätze, ein neues Level-System für das Portal selbst, tägliche Missionen und vieles mehr. Es gibt so viel Zeug, dass man müde wird, es hier auflisten zu wollen. Ich hoffe sehr, dass die Spieler Notiz von all diesen möglichen Missionen nehmen werden. Auch wenn ich diesen folgenden Satz jetzt hasse: Aber vielleicht hätte die Sichtbarkeit profitiert, wenn einiges davon später als DLC veröffentlicht worden wäre. Als kostenloser natürlich! Die Lebensdauer des Spiels indes profitiert stark von diesen Missionen und das zieht etwas den Stachel aus der teuren Figuren.

Eine Sache, die mir in positiver Erinnerung bleibt, ist die Art, wie der Koop funktioniert. Wer die Haupthandlung gemeinsam spielen will, muss sich auf einen Weg verständigen, denn die Spieler sind zusammengebunden. Mein Partner war ein hartnäckiger Fünfjähriger, und wir landeten immer wieder auf verschiedenen Seiten des Bildschirms. Es ist jedoch hervorragend gelöst, was die Fahrzeuge betrifft. Einer steuert das Auto und der ballert die Feinde ab. Und zum ersten Mal ist auch möglich, den Koop online zu spielen. Wir können die Story im Koop-Modus spielen, eine Kartenspiel genießen oder eben Onlinerennen spielen. Manchmal ist es nur möglich, mit Freunden zu spielen, in anderen Fällen kann man mit zufällig ausgesuchten Fremden daddeln.

Skylanders SuperchargersSkylanders Superchargers
Es gibt so viel Zeug, dass man müde wird, es hier auflisten zu wollen. Ich hoffe sehr, dass die Spieler Notiz von all diesen möglichen Missionen nehmen werden.
Werbung:

Fans der Serie haben das Muster des Spiels vor langer Zeit akzeptiert. Um der Lage sein, alles vollständig abzuschließen, braucht man Skylanders von jedem Element. Dieses Mal muss man Fahrzeuge sowohl für Himmel, Meer und Land sammeln. Das bringt uns zu dem, das sowohl eine große Stärke und eine Schwäche der Serie ist. Es ist wirklich ein Schmerz, wenn man eine Schatztruhe mit einem Soul Gem findet und dieser Edelstein eine Fähigkeit für einen Skylander freischaltet, den man einfach nicht besitzt. Man kriegt dafür über ein kleines Fenster angezeigt, was einem fehlt. Und dieses Mal kriegt man noch zu hören, welche fantastischen Quests ohnen einen stattfinden, weil man kein Boot oder ein Flugzeug hat. Man kann einfach nicht leugnen, dass diese freischaltbaren Elemente die Lebensdauer des Spiels verlängern. Aber man muss halt was kaufen zusätzlich...

Allerdings ist es Vicarious Visions verdammt gut gelungen, die realen Skylanders-Fahrzeuge zu tollen greifbaren Spielzeugen zu machen. Sie kennen ihre Zielgruppe gut genug um zu wissen, dass die Figuren selbst als Spielzeuge außerhalb des Videospiels genutzt werden. Und sie haben sie entworfen, um genau das zu sein. Und dieses Mal sind die Spielzeuge noch mehr Spielzeug als je zuvor. Inklusive drehenden Rädern und anderen beweglichen Teilen.

Trotz einiger Mängel hält Skylanders Superchargers sein Versprechen. Es ist ein episches Abenteuer mit hoher Geschwindigkeit und reichlich abwechslungsreicher Action. Man kann sich weiterhin über die teuren Figuren beschweren, aber die lange Lebensdauer des Spiels entschädigt für den Preis. Das game bietet stundenlange Unterhaltung für Spieler aller Altersklassen. Die Konsole muss ja nicht ausgeschaltet und das Portal nur versteckt werden, nur weil die Kinder ins Bett müssen...

Skylanders Superchargers
Skylanders Superchargers
Skylanders Superchargers
Skylanders Superchargers
Skylanders Superchargers
08 Gamereactor Deutschland
8 / 10
+
verbesserte Grafik, neue Fahrzeuge sind toll, reichlich Inhalt, schönes Abenteuer für Kinder und Erwachsene
-
"Werbung" für fehlende Figuren nervt, düstere Story wird nicht fortgeführt, Tempo manchmal zu hoch
Werbung: