Gamereactor International Deutsch / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
FacebookFacebook
Kritik

Diablo III

So lange haben wir auf Diablo III warten müssen und auch anfängliche Serverprobleme können die Freude über diesen riesigen Titel nicht zerstören. Denn wer erst im Spiel ist, den lässt es auch so schnell nicht wieder los.

Werbung:

Es ist erstaunlich, wie schnell die Stimmung in den Schlagzeilen kippen kann. Noch an einem Tag ist Diablo III ein hochgejubeltes Spiel, am nächsten Tag der Prügelknabe der Presse und der Nutzer. Es ist für Videospiele als Kulturgut schon traurig genug, wenn die Technik das Spielerlebnis stört oder gar zerstört. Katastrophal ist es, wenn sie es uns völlig verwehrt.

Mit der dauerhaft benötigten Internetverbindung findet sich sich der größte Nachteil von Diablo III auf der rein technischen Ebene. Das ist der Aspekt eines Spiels, um den sich die Spieler eigentlich nicht sorgen sollten. Der Bereich, den wir bei der Beurteilung eigentlich hinter uns lassen sollten. Doch der Gedanke daran, dieses Spiel nicht überall spielen zu können, ist einfach mehr als befremdlich. Spielen im Zug oder Flugzeug fällt flach. Mein Laptop wird zum stationären PC ... doch nun zum eigentlichen Spiel.

Werbung:

Was nützt es, über ein Spiel zu schreiben, über das sowieso jeder bestens Bescheid weiß? Über Diablo III zu schreiben, bedeutet nicht zu beschreiben, sondern zu beurteilen, zu bewerten und das zu begründen. Knapp ein Jahr ist es her, dass ich Diablo III auf der Gamescom gespielt habe und es ist beeindruckend, was sich in dieser Zeit an grundlegenden Eigenschaften geändert hat.

Diablo III
Im Koop werden nun alle Gegenstände für jeden Spieler individuell gedropt.

Die Fachpresse war in letzter Zeit voll von vorwurfsvollen Artikeln, in denen die großen und zahlreichen Änderungen angeprangert wurden. Ich kann nicht verstehen, wie man so denken kann. Ein Spiel ist kein Flughafen, der zu einem bestimmten Termin fertig werden muss. Ich bin sehr froh, dass Blizzard sich hier die Zeit gelassen hat, um ein fertiges und durchdachtes Spiel abzuliefern. Das Warten hat sich jedenfalls gelohnt.

Die für mich wichtigste Neuerung dem Vorgänger gegenüber ist, dass im Koop alle Gegenstände für jeden Spieler individuell gedropt werden. Dieses panische Rumgeklicke aus dem Vorgänger, bei dem versucht wurde, so viele Habseligkeiten wie nur möglich zu ergattern, war mir einfach zuwider. Diese Gier, die zwangsweise an Wühltische im Schlussverkauf erinnert, entwickle ich nur sehr ungern.

Es sorgte dafür, dass die eigentlichen Gefährten zu Konkurrenten wurden. Zu dem Gedanken eines kooperativen Spiels passt das wenig. Dieser Wandel zeigt sich in Diablo III ganz deutlich. Es ist sehr auffällig, wie viele Gegenstände wir erhalten, die für uns völlig nutzlos, aber für einen Kameraden äußerst hilfreich sind. Das nervige Rumgeklicke wird darüber hinaus durch das automatisierte Einsammeln von Gold unterbunden.

Diablo III
Das nervige Rumgeklicke wird durch das automatisierte Einsammeln von Gold unterbunden.

Auffällig ist allerdings, dass das Spiel im Koop nicht proportional zur Gruppenstärke schwerer wird. Vielleicht tut es das in bloßen Zahlen ausgedrückt, doch die sich ergänzenden Fähigkeiten machen die Angelegenheit deutlich leichter, als sie sein sollte. Das ist in den ersten beiden Akten ganz besonders spürbar. Selbst der beliebte Schlächter aka The Butcher war ohne große Mühe im Handumdrehen zerlegt.

Einer friert ihn ein und haut drauf, der andere heilt das Team und haut drauf und ein anderer wiederum haut vielleicht nur drauf. Selbstverständlich ist das nichts überraschendes, sondern Arbeitsteilung wie sie im Spiel aussehen sollte. Die Auswirkungen auf den Schwierigkeitsgrad allerdings sind aber doch zu drastisch. Dass uns die Flammen, die unter uns immer wieder aufloderten, bei diesem Zwischengegner die Arbeit erschweren sollten, war mir und meinen Gefährten reichlich egal.

Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Diablo III
Werbung: