Gamereactor International Deutsch / Dansk / Svenska / Norsk / Suomi / English / Italiano / Español / Português
Einloggen






Passwort vergessen?
Noch kein Mitglied?, Dann kannst du das hier werden!

Via Facebook anmelden
FacebookFacebook
Kritik

Angry Birds Space

Ich hasse Angry Birds und ich liebe die bösen Vögel. Es mag paradox klingen, aber es ist wahr. Die Charaktere, die das Angry Birds-Universum bevölkern, sehen aus wie der Auswurf einer bestenfalls durchschnittlichen Werbeagentur, um der lokalen Metzgerei ein freundliches Profil zu verpassen.

Werbung:

Es fehlt ihnen Profil und dazu sind etwas nervig. Aber das ist nicht der einzige Grund, warum ich diese Vögel manchmal hasse. Sie stehen nämlich so vielen anderen guten Spielen im Weg, die übersehen werden, während alle damit beschäftigt sind, Angry Birds zu spielen. Seit 2009 wurde zudem eine Welle von Klonen veröffentlicht, Kopien eines Spiels, das selbst nur ein dreister Klon von Crush the Castle ist. Ein weiterer Grund, Angry Birds zu hassen.

Aber da sind natürlich auch viele Gründe, diesen schlichten aber schlauen Physik-Puzzler zu lieben. Alles in allem ist es ein besseres Spiel als Crush the Castle. Die Entwickler bei Rovio wussten einfach, wie man die Touch-Steuerung am besten nutzt. Kostenfreie Updates und eine gut gestaltete Spielmechanik haben das Spiel an die Spitze der Charts gespült. End es gibt keine Anzeichen, dass das Angry Birds-Wachstum sich verlangsamen könnte.

Werbung:

Die kostenlose Updates haben das Spiel über die Jahre massiv wachsen lassen. Ein Spiel mit ursprünglich 60 Levels verfügt nun über mehrere hundert. Mit vielen verschiedenen Themen und dazu für eine Fülle unterschiedlicher Plattformen. In aller Ehrlichkeit aber ist das Spielkonzept ziemlich dünn. Also braucht es neue Ideen, um das Interesse der Spieler an der Serie zu erhalten. Die Lösung von Rovio ist, die Vögel mit der Hilfe der NASA in den Weltraum zu schicken. Das Ergebnis ist, dass wir nicht mehr ausschließlich auf flache 2D-Level mit Gegenständen beschränkt sind.

Angry Birds Space
Angry Birds Space ersetzt die Herausforderungen der traditionellen horizontalen Rätsel mit einem Mix aus Orbit-Berechnungen, cleverem Leveldesign und unmöglichen Konstellationen.

Bereits im ersten Level ist es offensichtlich, dass wir Neuland betreten. Unsere Vögel sind auf einem Planeten, ihre Todfeinde, die grünen Schweine, hocken auf dem anderen. Beide Planeten strahlen ein pulsierendes Licht ab, und als ich den ersten Vogel mit der Schleuder abschieße, ergibt alles Sinn. Der Vogel ändert in der Atmosphäre des Schweineplaneten seine Flugbahn infolge der Schwerkraft und umkreist ihn auf seinem Weg nach unten in Richtung der Oberfläche des Planeten. Cool.

Angry Birds SpaceAngry Birds Space
Angry Birds Space
Angry Birds Space
Angry Birds Space
Angry Birds Space
Angry Birds Space
Angry Birds Space
Werbung: